Die Suche ergab 6004 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Eine sehr schöne Tetradrachme des Phil. II. Mein eigenes Exemplar Ist leider nicht sehr weit über die Funktion eines bloßen Belegstückes hinausgekommen. Auf jeden Fall ist das Stück recht selten. Die Slg. Frankf. (Förschner) hat aber gleich zwei davon (Nr. 1005 und 1006) und nennt noch Datt. 5055. G...
von chinamul
Fr 31.03.17 19:46
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Römische Münzen aus Alexandria
Antworten: 2293
Zugriffe: 183846

Re: Mein neues Buch über historisch interessante Münzen

Natürlich nehme auch ich ein Exemplar, ist doch Ehrensache!

Gruß

Horst
von chinamul
Do 09.02.17 14:48
 
Forum: Römer
Thema: Mein neues Buch über historisch interessante Münzen
Antworten: 69
Zugriffe: 7034

Re: Hadrian und seine "Familie"

Das ist mal wieder einer der vielen Dupondien des Hadrianus, die zu den schönsten Porträtmünzen zählen. Und dieses Stück ist mit seiner ungewöhnlichen Patina ganz besonders attraktiv.
Glückwunsch zu dieser Erwerbung.

Gruß

chinamul
von chinamul
Mo 30.01.17 14:52
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Hadrian und seine "Familie"
Antworten: 577
Zugriffe: 46107

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Dies ist mein erstes Posting im neuen Jahr, und ich möchte es benutzen, um allen Forumsfreunden für 2017 von Herzen Glück, Erfolg und Gesundheit zu wünschen. Besonders Schicksalsschläge mögen Euch erspart bleiben! Der folgende Sesterz des Antoninus Pius war mir bisher unbekannt, und deshalb habe ich...
von chinamul
So 08.01.17 14:22
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Antoninus Pius und seine "Familie"
Antworten: 1199
Zugriffe: 93062

Re: Amulett Chinesisch?

Hallo TorWil, es ist meist nicht möglich, das Alter der Amulette genauer zu bestimmen, da sie, wenn sie beliebt waren, mitunter jahrhundertelang immer wieder neu angefertigt wurden. Auch der Grad der Abnutzung kann da allenfalls zu der Aussage "sehr alt, da offenbar lange getragen" führen....
von chinamul
Mo 19.12.16 19:22
 
Forum: Asien / Ozeanien
Thema: Amulett Chinesisch?
Antworten: 256
Zugriffe: 40033

Re: Amulett Chinesisch?

Av.: 招財進寶 „Zhao cai jin bao“ = „Der Reichtumsgott möge den Wohlstand fördern!“ Rv.: Die Acht Trigramme (八卦 ba gua) 乾 qian (Himmel) ; 坤 kun (Erde) ; 震 zhen (Donner) ; 坎 kann (Wasser) ; 艮 gen (Berg) ; 巽 xun (Wind, Holz) ; 离 li (Feuer) ; 兑 dui (See) Die Trigramme werden auch als Orakelzeichen oder Diag...
von chinamul
Mo 19.12.16 15:50
 
Forum: Asien / Ozeanien
Thema: Amulett Chinesisch?
Antworten: 256
Zugriffe: 40033

Re: Tip für die Bestimmung chinesischer Münzen

Hallo TorWil, bezüglich der Bestimmung und Erläuterung chinesischer Charms dürftest Du am besten aufgehoben sein beim Thread "chinesische Amulette ?" in diesem Asienforum, wo verschiedene Autoren ihr kollektives Wissen zur Verfügung stellen. Wenn Dir das nicht genügt, so verweise ich Dich ...
von chinamul
Fr 16.12.16 14:06
 
Forum: Asien / Ozeanien
Thema: Tip für die Bestimmung chinesischer Münzen
Antworten: 3
Zugriffe: 824

Re: Severer-Special

Der folgende Sesterz ersetzte ein weniger attraktives Exemplar, das schon seit Jahrzehnten in meiner Sammlung gelegen hatte. Ich konnte das neue Stück vor drei Jahren für 41 Euro brutto bei eBay ersteigern. Besonders freut mich neben der fast perfekten Oberfläche dessen hohes Gewicht. sev alex sest ...
von chinamul
So 20.11.16 16:43
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Severer-Special
Antworten: 1647
Zugriffe: 124395

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Da könntest Du Recht haben. Jedenfalls ist mein "Varus" ein solches Stück. Für den Fall, daß es Forumsfreunde gibt, denen diese Münzen noch unbekannt waren, stelle ich hier noch einmal meine Münze mitsamt dem Text vor, den ich vor längerer Zeit dazu geschrieben habe. Publius Quinctilius Va...
von chinamul
Do 17.11.16 15:11
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Julisch-Claudische Dynastie
Antworten: 603
Zugriffe: 57983

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Gestern erreichte mich dieser Sesterz der Faustina Mater, den ich für 55 € brutto bei eBay D ersteigert hatte. Leider fällt die Erhaltung der Rückseite gegenüber der recht ansehnlichen Porträtseite doch ziemlich ab, aber insgesamt stellt mich dieser Kauf dennoch einigermaßen zufrieden. faust sen ses...
von chinamul
Sa 12.11.16 19:42
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Antoninus Pius und seine "Familie"
Antworten: 1199
Zugriffe: 93062

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Gebt mal das Suchwort "abgeknackt" ein! Da werdet Ihr geholfen :wink: .

Gruß

chinamul
von chinamul
Do 10.11.16 20:37
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.
Antworten: 1512
Zugriffe: 114114

Re: EU-Befragung zu den Importregelungen von Kulturgütern

@Beitrag Vincent Geerling Besonders beunruhigend finde ich, daß selbst ein Nachrichtenmagazin wie der SPIEGEL, der sich auf seine gründlichen Recherchen so viel zugute hält, offenbar ungeprüft die Zahlen übernimmt, die vermutlich allein durch langes und intensives Saugen an den Fingern entstanden s...
von chinamul
So 06.11.16 19:32
 
Forum: Kulturgutschutzgesetz
Thema: EU-Befragung zu den Importregelungen von Kulturgütern
Antworten: 11
Zugriffe: 2638

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

An der Echtheit bestehen wohl keine Zweifel, aber daß man den Münzmeister nicht identifizieren kann, ist in meinen Augen ein entscheidender Mangel.

Gruß

chinamul
von chinamul
Do 27.10.16 19:47
 
Forum: Römer
Thema: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
Antworten: 853
Zugriffe: 55324

Re: Amulett Chinesisch?

Wie die vier kleinen Doppellöcher oben, unten, rechts und links zeigen, war dieses aus dünnem und dann vergoldetem Silberblech getriebene Stück ursprünglich als Kleideraufnäher gedacht. Später wurde es dann zur Stabilisierung in einen etwas festeren Silberrahmen gefaßt, mit einer Trageöse versehen u...
von chinamul
Di 25.10.16 19:49
 
Forum: Asien / Ozeanien
Thema: Amulett Chinesisch?
Antworten: 256
Zugriffe: 40033

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Das Reinigungsergebnis habe ich mir auch etwa so vorgestellt. Unser Martin kann es eben inzwischen perfekt. Was allerdings weg ist, kann selbst er leider nicht mehr freilegen.
Gute Arbeit, Martin!

Gruß

chinamul
von chinamul
Mo 24.10.16 18:58
 
Forum: Kaiser, Dynastien und Münzstätten
Thema: Julisch-Claudische Dynastie
Antworten: 603
Zugriffe: 57983
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Suche