Die Suche ergab 12 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: DENAR?

Meines Erachtens ist dies kein Sachsenpfennig, die klar erkennbare Umschrift auf der Vorder- und Rückseite spricht dagegen. Weiterhin fehlt der typische aufgebördelte Rand.
von catconf
Mo 05.09.11 19:12
 
Forum: Mittelalter
Thema: DENAR?
Antworten: 4
Zugriffe: 1204

Bitte um Bestimmungshilfe: 2 braktetatenähnliche Denare

Hallo zusammen, ich benötige von Euch eine kleine Bestimmungshilfe: Bei Emporium Hamburg wurden in der Auktion 60 im vergangenen Jahr zwei Münzen versteigert, die ich nicht zuordnen kann. Der Bestimmung des Auktionshauses ("Breiter Hohlrandpfennig, Kreuz im Kreis, deutliche Umschrift. 0,97g. Dbg. 36...
von catconf
Fr 02.01.09 07:52
 
Forum: Mittelalter
Thema: Bitte um Bestimmungshilfe: 2 braktetatenähnliche Denare
Antworten: 4
Zugriffe: 1149

Hi Guldenfreund, mir ist eine solche Seiten für die von Dir gesuchten Münzen nicht bekannt. Speziell für die Sachsen-/Wendenpfennige habe ich eine solche Funktion auf meiner Webpage http://www.sachsenpfennig.de unter Auktionsergebnisse eingerichtet. An Literatur ist mir bisher nur das Buch von Gerd-...
von catconf
So 20.03.05 07:25
 
Forum: Mittelalter
Thema: Denare
Antworten: 16
Zugriffe: 3946

Hi blade_runner, bei der Münze handelt es sich wirklich um einen sächsischen Randpfennig (veraltet auch Sachsenpfennig, Wendenpfennig oder Hochrandpfennig genannt). Sie gehört zur Gruppe Kilger MgHP und wurde wahrscheinlich in Magdeburg oder Halle-Giebichenstein in der Zeit zwischen ca. 980 und 1050...
von catconf
Do 27.11.03 12:37
 
Forum: Mittelalter
Thema: Otto-Adelheid Pfennig?
Antworten: 8
Zugriffe: 2580

Mir unbekannte Mittelaltermünze (2)

Hi zusammen,

hier Nr. 2, für die ich gerne einen Tipp für die Bestimmung hätte. Habe auch sie im Lot als slawischen Beischlag gekauft.

Bild

Danke
von catconf
Mo 13.10.03 15:54
 
Forum: Mittelalter
Thema: Mir unbekannte Mittelaltermünze (2)
Antworten: 6
Zugriffe: 1741

Mir unbekannte Mittelaltermünze (1)

Hi zusammen,

hätte jemand einen Tipp für die Bestimmung dieser Münze? Habe sie im Lot als slawischen Beischlag gekauft.

Bild

Danke catconf
von catconf
Sa 11.10.03 12:19
 
Forum: Mittelalter
Thema: Mir unbekannte Mittelaltermünze (1)
Antworten: 3
Zugriffe: 1286

Dannenberg 658 ???

Hallo zusammen, ich habe einen Denar vorliegen, den ich nicht richtig zuordnen kann: http://richtigwichtig.250x.com/ebay/denar_unbek.jpg Besonders die Rückseite bereitet mir Probleme, da ich sie nicht richtig erkennen kann. Könnte es sich dabei um Dannenberg 658 handeln? http://richtigwichtig.250x.c...
von catconf
Di 07.05.02 12:52
 
Forum: Mittelalter
Thema: Dannenberg 658 ???
Antworten: 1
Zugriffe: 1524

Hi Locnar,

merci für die prompte Antwort.

CU catconf
von catconf
Fr 03.05.02 11:22
 
Forum: Mittelalter
Thema: Sachsenpfennig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 6363

Hallo Michael,

der Randpfennig wurde unter "Brandenburg-Preußen - Zeit der Wenden (um 1000)" angeboten.

Gruß catconf
von catconf
Fr 03.05.02 10:50
 
Forum: Mittelalter
Thema: Sachsenpfennig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 6363

Hi zusammen, durch Zufall habe ich die Bestimmung der Münze gefunden. Eine solcher Randpfennig wurde am 14.Oktober 2000 bei den Nürnberger Münzauktionen (Auktion 40) für 200 DM versteigert. Dortige Angaben: Randpfennig o.J. Dannenberg -, Gum. 63 Hand mit Gesicht / Kreuz mit Kugel und Keil übliche Pr...
von catconf
Fr 03.05.02 09:45
 
Forum: Mittelalter
Thema: Sachsenpfennig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 6363

Hi Locnar, hallo zusammen, vielen Dank für Eure Bemühungen. Die Artikelnummer bei ebay.de ist 1345741723. Ich hatte schon Kontakt mit dem Käufer, aber der hat auch keine Ahnung. Mir ist auch aufgefallen, dass das Porträt wie nachträglich eingeritzt aussieht. Andererseits sehen die Kanten abgerundet ...
von catconf
Mo 29.04.02 12:59
 
Forum: Mittelalter
Thema: Sachsenpfennig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 6363

Sachsenpfennig ?

Hi zusammen, bei ebay kam die Tage diese Münze zur Versteigerung. Ich habe so etwas bisher noch nicht gesehen, besonders die Porträtseite gibt mir Rätsel auf. Die Rückseite und der hohe Rand lassen ja auf einen Sachsenpfennig schließen. Habt ihr eine Idee/Bestimmung? http://www.goron.de/~ecki/Locnar...
von catconf
So 28.04.02 15:30
 
Forum: Mittelalter
Thema: Sachsenpfennig ?
Antworten: 19
Zugriffe: 6363

Zurück zur erweiterten Suche

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Suche