Lohnt sich 100 €-Gold-Kauf?

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Lohnt sich 100 €-Gold-Kauf?

Beitragvon Mister Münze » Mi 28.09.05 13:38

Hallo, ich bin am 26.9. dieses Jahres 18 Jahre geworden.
Als Wunsch habe ich die 100 €-Gold-Münze von 2005 von Deutschland zur Fußball-WM 2006 geäußert. Da es sie erst Mitte Oktober im Markt geben wird, habe ich nochmal gründlich nachgedacht, ob sich das lohnt.
Meine Frage: Lohnt sich der Kauf dieser Münze, damit meine ich nicht im Sinne von Wertsteigerung (da ich Sammler bin), sondern um die spätere "Gesuchtheit" in Deutschland und der Welt. Denn diese Münzen werden durch viele Gäste in Deutschland aus aller Welt in die Welt "verschleppt", als Andenken oder Souvenir.
Also lohnt es sich ca. 230 € für diese Münze auszugeben?
Danke für den Rat im voraus! :)
Gruß
Mister Münze

Münzen, Münzen, überall Münzen!!!

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nicht den Wert. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Mister Münze
 
Registriert: Mi 23.03.05 12:59
Wohnort: Dresden

Beitragvon Marc » Mi 28.09.05 14:27

Nun, die letzte Deutsche Großveranstaltung mit großer Sondermünzserie waren die Olympischen Spiele 1972. Die Stücke waren in den frühen Siebzigern gesucht, in den Achtzigern und Neunzigern wurden sie nicht selten für Nennwert bei der Bank/Geschäft eingetauscht. Ich vermute die 100 Eurostücke werden zwar wegen der großen deutschen Sammlerschaft immer über den Goldpreis liegen, jedoch glaube ich kaum an eine Preisexplosion, wie z. B. beim Germanischen Museum welches noch Jahre nach seiner Ausgabe zum Nennwert zu haben war. Also man kann nur Orakeln, jedoch solltest du keine Münze wegen Wertsteigerungspotenzial kaufen. Kaufe dir die Münzen die dir gefallen, dann macht es auch nichts wenn verzinste Wertpapiere mehr Ertag abschmeißen, dein Ertrag ist die Freude an den Münzen.

Gruß Marc
Benutzeravatar
Marc
 
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Beitragvon surround » Do 20.10.05 21:01

Sicherlich kann Dir niemand eine Garantie geben!Nur zählen Goldmünzen immer noch zu den Anlagen mit den besten Chancen auf Wertsteigerung.

Die 10DM Sondermünzen zu Olympia 72 bzw. andere Sonderprägungen zu diesem Datum sind ein äusserst schlechtes Beispiel.
Diese Münzen wurden in solch hoher Auflage herrausgegeben das sie niemals
viel mehr kosten werden wie ihr Nennwert.

Was die WM Münze anbelangt ist zu bedenken das die Auflage von 70000 pro Prägestätte sehr klein ist.Alleine 20000 gehen direkt an die Fifa.

Nur ein geringer Teil bleibt in Deutschland.
Sicherlich neben der Deutschen 200€ Münze das Sahnestück einer jeden Sammlung.

Zudem erwarten die meisten Anlysten im nächsten Jahr einen alltime high Kurs für Gold was ungefähr einer verdopplung des jetzigen Kurses entspricht!

Wie gesagt Garantien gibt es keine, nur macht man zur Zeit mit Gold am wenigsten verkehrt.

surround :-)
surround
 
Registriert: Sa 15.10.05 15:10

Beitragvon B12 » Fr 21.10.05 14:13

Das meiste, was in den letzten 100 Jahren an Goldmünzen geprägt wurde ist ziemlich genau den Goldpreis wert. Ich denke nicht, das sich das langfristig ändert - jedenfalls ganz sicher nicht bei einer Auflage von 350.000 Stück.

Was den Goldpreis in der Zukunft angeht empfehle ich eine gute Glaskugel.

Der springende Punkt ist: wenn dir die Stücke gefallen, kauf Sie dir.
Zum spekulieren gibt es geeignetere Objekte.

Daniel
B12
 
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Lohnt sich 100 €-Gold-Kauf?