2 Cent Österreich 2002 und 2004 (war: 2-Cent Fälschung???)

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

2 Cent Österreich 2002 und 2004 (war: 2-Cent Fälschung???)

Beitragvon BieneMaja » Di 25.10.05 09:57

Habe heute beim aussortieren des Kleingeldes zwei 2-Cent-Stücken gefunden, die auf der Rückseite anstelle eines Eichenblatts eine Blume haben. (Sieht einem Edelweiß ein bißchen ähnlich.) Einmal mit der Prägung 2002 und einmal mit 2004. Ist das eine Fälschung oder können die Münzen mal wertvoll sein? Bis jetzt habe ich im Internet nur gefunden das in Deutschland immer das Eichenblatt drauf sein muss.
Würde mich über Hilfe freuen.

Liebe Grüße BieneMaja
BieneMaja
 

Beitragvon Oettlalb » Di 25.10.05 10:06

Servus BieneMaja,
Edelweiß = Österreich, die Münzen stammen also auch daher.

LG
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 2 Cent Österreich 2002 und 2004 (war: 2-Cent Fälschung???)