10 x 10 Euro FIFA Fussball-WM Deutschland

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

10 x 10 Euro FIFA Fussball-WM Deutschland

Beitragvon Ramses » Mi 09.11.05 20:18

Hallo miteinander,

bei ebay gibt es folgende Auktion:


10 x 10 Euro FIFA Fussball-WM Deutschland ( 2004 )
beide Randschriftvarianten
alle fünf Prägestätten
Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G) und Hamburg (J)
2. Ausgabe 2004
in PP
Sie ersteigern alle zehn Varianten der zweiten 10 Euro Münze zur Fussball-WM 2006
Beide Randschriftvarianten, einmal Randschrift lesbar wenn der Adler oben ist und einmal Randschrift lesbar wenn das Motiv mit dem Fussball oben ist
diese beiden Varianten erhalten sie von allen fünf Prägestätten, also insgesamt 10 verschiedene Münzen



ist das wahr???

Muß ich, vorausgesetzt ich will vollständig in meiner Sammlung werden, jetzt 10x diese Münze ersteigen/kaufen o.ä.
Stimmt es das es je Prägestätte zwei verschiedenen Versionen gibt (einmal Randschrift lesbar wenn Adler oben ist und einmal wenn der Fussball oben ist)?
Bezieht sich dass nur auf diese WM Sielberlinge oder auf alle?

Ich bin verwirrt, hoffentlich nicht mehr lange.

Gruß
Ramses
 
Registriert: Mi 09.11.05 20:07

Beitragvon mfr » Mi 09.11.05 20:26

Ja, es gibt diese "Varianten", denn kein Mensch achtet darauf, wierum die Ronde beprägt wird, wenn sie der Maschine zugeführt wird befindet sich die Randschrift bereits auf der Ronde. Statistisch gesehen ist bei 50% der Münzen die Randschrift von der Vorderseite aus zu lesen und bei den anderen 50% von der Rückseite. Wenn ihr danach sammeln wollt - bitteschön. Dann legt euch aber konsequenterweise sämtliche Münzen mit Randschrift 2x in die Sammlung. Denn diese "Variante" kommt bei allen Münzen mit Randschrift vor. Ich kenne jedenfalls keine Ausgabe, bei welche die Randschrift bewußt nur von einer bestimmten Seite aus zu lesen ist.

Zu den Münzzeichen in der Randschrift:
Die Randschrift der Münzen enthält 5 E´s: "DIE WELT ZU GAST BEI FREUNDEN A*D*F*G*J"
Bei genauer Betrachtung (ggfs. mittels einer Lupe) fällt auf das bei jeweils einem E der mittlere Balken kürzer ist, bei allen anderen E´s sind die 3 Balken genau gleich lang.
Eine ähnliche Handhabung (nur mit anderer Randschrift) gab es in jüngerer Vergangenheit bereit schon einmal, bei den zuletzt gültigen 5 DM-Kursmünzen in Kupfer-Nickel (1975-2001).

Meiner Meinung ist das nur wieder ein verzweifelter Versuch einer eigentlichen Massenmünze etwas seltenes und begehrenswertes anzudichten.

Ich habe diese Münze jedenfalls nur einmal gekauft. ;)
Dateianhänge
wm_rand1.jpg
Hier hat das zweite E von FREUNDEN einen kürzeren Mittelbalken; sie wurde also in Hamburg (=J) geprägt.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Henrik » Mi 09.11.05 21:59

ich würd mir die Münze nur einmal kaufen (ist nicht mein Sammelgebiet, also kauf ich se mir aber gar nicht *g*) Bei den andern Münzen halt ich das aber auch so, einmal reicht voll und ganz.
Auch Euro und Deutsche Mark erzählen viele Geschichten, ihr müsst nur hinhören ;)
Benutzeravatar
Henrik
 
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

fünf Prägestätten?

Beitragvon gaddi » Fr 25.11.05 13:41

Hallo,

auf der Page der Bundeswertpapierverwaltung ist folgender Text zu lesen:

Code: Alles auswählen
Gedenkmünzen aus Sterlingsilber

Diese Münzen zum Nennwert von 10 Euro werden in zwei Qualitäten (Normal- und Spiegel­glanzausführung) hergestellt. Seit 2002 prägen die fünf deutschen Münzstätten diese Gedenkmünzen im wechselnden Turnus. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) liefert 10-Euro-Gedenkmünzen in der Herstellungsqualität Spiegelglanz einzeln und als jährliches Gedenkmünzenset.
Die aufwändige Herstellung ist der Grund für den Preisaufschlag, der bei Gedenkmünzen in Spiegelglanzausführung verlangt wird. Automatengeprägte 10-Euro-Gedenkmünzen werden bei der Verkaufsstelle nicht geführt; sie sind nur bei Banken oder Münzhändlern erhältlich.

Technische Details, Beschreibungen, Ausgabetermine und Abbildungen der aktuellen Gedenkmünzen finden Sie unter der Rubrik Jahresprogramm 2004, Jahresprogramm 2005 und Jahresprogramm 2006.


Wie kommt es dann zu 10 Varianten pro Münze?

Ich bin ziemlicher Neuling und hoffe, dass ich mich mit dieser Frage nicht zu sehr blamiere.

Gruß

Gaddi
gaddi
 
Registriert: Mi 18.05.05 12:57
Wohnort: Heubach

Beitragvon platypus » Fr 25.11.05 14:36

Les Dir einfach noch mal den Beitrag von unserem CoAdmin "MÜNZENFREUND" durch und dann dürfte es klar sein:
2 Varianten je nach Randschrift; jede davon 5 x (5 Prägestätten!)
Alles klar!? :wink:
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!
platypus
 
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 10 x 10 Euro FIFA Fussball-WM Deutschland