Die ersten Umlaufmünzen 2006

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Die ersten Umlaufmünzen 2006

Beitragvon Gast » So 01.01.06 18:34

Hi liebe Forumgemeinde,

wisst ihr schon welcher Staat die ersten Umlaufmünzen 2006 ausgibt ?
Ist es eventuell Finnland - die sollen doch jetzt die nächsten zwei Wochen erscheinen - oder ?

Gruß
Gast
 

Beitragvon sir0815(-; » So 01.01.06 22:05

Mir ist nur bekannt, dass Deutschland vorraussichtlich ab März die Gedenkmünze "Holstentor" herausgibt und damit ziemlich weit vorne stehen soll, insbesondere deswegen, weil in vielen Staaten gar keine Münzen für 2006 in Auftrag gegeben wurden. Deutschland prägt(e) für 2006 30 Mio Stück der Gedenkmünzen und verzichtet auf eine Prägung der herkömmlichen 2-Euromünzen.
Bis die Münzen aus Finnland hier sind dauert es noch ne halbe Ewigkeit! Oder willst du sie etwa kaufen??? 8O
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Gast » So 01.01.06 23:16

Ja die kaufe ich, am besten lose . :D

1. Also die Ausgabe der Holstentor 2 Euro Münze erfolgt im Februar .
:wink:

2. Deutschland verzichtet nicht auf die normalen Umlaufmünzen, die werden auch dieses Jahr ausgegeben . Deshalb musste auch das Disign der KMS geändert werden, weil beide 2 Euro Münzen enthalten seien werden . Die KMS finde ich ziemlich misslungen, die 2 Euro-Gedenkmünze einfach mit reingequetscht - unschön !

3. Ich denke jeder Staat wird alle Münzen ausgeben - bis auf vielleicht Monaco - die anderen alle - bin mir da fast zu 100 % sicher !

4. Meistens sind Finnland und Frankreich die ersten, die ihre KMS im Januar bzw. Februar ausgeben . Deutschland und viele andere geben ihre KMS meistens im April aus .

Gruß´ :wink:
Gast
 

Beitragvon Sebastian D. » Mo 02.01.06 00:32

vatican-coin hat geschrieben:4. Meistens sind Finnland und Frankreich die ersten, die ihre KMS im Januar bzw. Februar ausgeben . Deutschland und viele andere geben ihre KMS meistens im April aus .


Irland ist schon im Dezember vom vorjahr mit ihren kms dabei :D
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!
Sebastian D.
Moderator
 
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitragvon Mart » Mo 02.01.06 11:13

Sebastian D. hat geschrieben:
vatican-coin hat geschrieben:4. Meistens sind Finnland und Frankreich die ersten, die ihre KMS im Januar bzw. Februar ausgeben . Deutschland und viele andere geben ihre KMS meistens im April aus .


Irland ist schon im Dezember vom vorjahr mit ihren kms dabei :D


Ich dachte die hätten im Dezember nur ihre Bestellformulare verschickt :?: Ist das dann nicht beschiss prägen 2006 drauf wo sie es in 2005 geprägt haben? Bei der Euroeinführung konnte ich das ja noch einsehen, das manche Startländer wie Deutschland das Einführungsdatum darauf geprägt haben.
Benutzeravatar
Mart
 
Registriert: Mo 28.03.05 14:11

Beitragvon sir0815(-; » Mo 02.01.06 12:24

Zu meiner Aussage über die UMLAUFMÜNZEN: Für den Umlauf geprägte Münzen werden in Form von Prägeaufträgen bei den jeweiligen Prägestätten bestellt. (Einsehbar bei der Bundesbank)
Der KMS wird soweit ich weiß nicht für den Umlauf geprägt! Umlaufmünzen von 2005 (2 Euro, 1 Euro und 50 ct) wurden daher eigentlich nur für den KMS für Sammler geprägt und seien laut Bundesbank daher im Umlauf eigentlich nicht zu finden!
Für 2006 wurden keine Umlaufmünzen des konventionellen 2 Eurostückes in Auftrag gegeben. Stattdessen werden ca. 30 Mio Stück der Gedenkmünze geprägt, von der ca. die Hälfte im Umlauf zu finden sein dürfte. Umlauf und KMS sind ein großer Unterschied
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Gast » Mo 02.01.06 20:14

Ich weis natürlich auch, dass Deutschland oft Münzen nur im KMS ausgibt, die nicht im Umlauf zu finden sein sollten . Bisher haben wir jedes Jahr die 2 Euro Stücke aller Prägestätten in den Umlauf gebracht und ich denke dies wird auch dieses Jahr wieder der Fall sein !
Aber alle Münzen sind im Umlauf zu finden, dazu später mehr .

Gruß
Gast
 

Beitragvon sir0815(-; » Mo 02.01.06 23:20

Wie du meinst, ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber ich arbeite an der Kasse und mir ist noch KEIN 2-Eurostück in die Hände gefallen mit der Jahreszahl 2005 und wenn du dann bei der Bundesbank dir die Prägeaufträge anschaust siehst du, dass es für 2005 keine gibt!

http://www.bundesbank.de/download/barge ... aegung.pdf

Die Prägestätten dürfen eine geringe Abweichung Prägen, was für die Vollständigkeit der KMS für jedes Jahr gedacht ist. 2006 ist die Gedenkmünze jedenfalls das gesamte Auftragsvolumen und die reguläre 2-Euromünze wird nur der Vollständigkeit halber geprägt. Wenn irgendwer sie aus seiner Sammlung in den Umlauf bringt, könnte sie mir natürlich in die Hände fallen...ich warte Heute noch (auf die von 2005 :wink: )...da ist ja die Gedenkmünze aus Finnland diesen Jahres häufiger über den Ladentisch gewandert... :wink:

Woher hast du denn die Info, dass alle im Umlauf zu finden sein?
Darfst ja gerne Recht haben, nur ein kleiner Beleg würde mich schon überzeugen...
gruß :D
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon arturo » Di 03.01.06 09:02

vatican-coin hat geschrieben: ......., dazu später mehr .




Wann ist später??


***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
Benutzeravatar
arturo
 
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Di 03.01.06 17:58

Vielleicht noch nachher, wenn ich Zeit hab, ich bin gerade so im Stress, ich wünschte ich könnte immer Urlaub haben .
Leider gehts nicht . ICh war jetzt fast 3 Wochen zuhause, deshalb auch viele Beiträge von mir . Das wird sich jetzt aber ändern . Also wenn ich mal wieder kurzfristig Zeit hab, dann schreib ichs euch hier rein .

Gruß
Gast
 

Beitragvon El Buitre » Di 03.01.06 19:49

2€ J 2005 soll wohl im Umlauf gefunden worden sein - woher sie auch immer stammen mag.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
A.Einstein
Benutzeravatar
El Buitre
 
Registriert: Mi 08.01.03 20:47
Wohnort: Müddersheim

Beitragvon androl » Di 03.01.06 21:56

die, die im Dez. 2004 angeblich auftauchte? :lol:

sir0815(-; hat geschrieben:Für 2006 wurden keine Umlaufmünzen des konventionellen 2 Eurostückes in Auftrag gegeben. Stattdessen werden ca. 30 Mio Stück der Gedenkmünze geprägt, von der ca. die Hälfte im Umlauf zu finden sein dürfte.
Die Hälfte? Und die anderen 15 Millionen?
androl
 
Registriert: So 01.06.03 16:51
Wohnort: abwesend

Beitragvon sir0815(-; » Di 03.01.06 22:02

zu den 30 Mio zählen auch die Münzen in PP und die, die erst mal als reserve eingelagert werden... diese Einlagerung ist der grund, warum nicht selten frische 2er von 2002 auftauchen... die lagen ewig in den tresoren der Bundesbank... es wurden sowieso bereits viel zu viele 2er geprägt!
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon El Buitre » Mi 04.01.06 17:47

androl hat geschrieben:die, die im Dez. 2004 angeblich auftauchte? :lol:

sir0815(-; hat geschrieben:Für 2006 wurden keine Umlaufmünzen des konventionellen 2 Eurostückes in Auftrag gegeben. Stattdessen werden ca. 30 Mio Stück der Gedenkmünze geprägt, von der ca. die Hälfte im Umlauf zu finden sein dürfte.
Die Hälfte? Und die anderen 15 Millionen?


Nein, die meine ich nicht, vor kurzem muß wohl eine gefunden worden sein - vielleicht war sie ja auch aus einem KMS - wer weiß. 8)
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
A.Einstein
Benutzeravatar
El Buitre
 
Registriert: Mi 08.01.03 20:47
Wohnort: Müddersheim

Beitragvon Gast » Do 05.01.06 17:48

Also jetzt meine Antwort .
Alle meinen, dass die 1 Cent 2003 nicht im Umlauf zu finden wären .
Ich dachte das auch, stimmt aber nicht, denn sie gibts im Umlauf .

Zwei Freunde von mir von denen ich euch berichten möchte :

1. Er hat den KMS 2003 J komplett aus dem Umlauf gesammelt, also gibt es sie alle . Natürlich hat er auch 2 Jahre gesucht - und das jeden Tag in seiner Geldbörse .

2. Dieser Freund holt sich oft Rollen von der Bundesbank . Letztlich fragte er micht, ob ich denn nicht einige 1 Cent Stücke 2003 gebrauchen könnte .
Er erzählte mir daraufhin, als ich fragte wie er denn an diese Stücke rangekommen sei, dass er sie von der Bank bekommen habe, und zwar in Rollen . Das heißt, die Münzen in den Rollen waren aus allen Prägestätten . Er sagte, dass F am seltensten vertreten sei .
Was uns daran wunderte war, dass es keine normalen Rollen waren, sondern von Hand verpackt !

Er meinte dazu, dass die Prägestätten häufig einige Münzen zu viel Prägen und die übrigen Stücke dann in den Umlauf bringen . Deshalb ist es auch verständlich, dass in den Rollen sogar PP Stücke enthalten waren .
Das scheint mit allen Münzen der Fall zu sein !

Gruß, gibts noch Fragen dazu ?

Gruß
Gast
 

Nächste

Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die ersten Umlaufmünzen 2006