Prägestätten für 2 Euro Gedenkmünzen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Prägestätten für 2 Euro Gedenkmünzen

Beitragvon porta Nigra » Di 03.01.06 10:48

Gibt es außer in Deutschland noch andere Nationen, die ihre verschiedenen Prägestätten auf der Münze dokumentieren?
Um eine umfassende 2 Euro-Münzsammlung zu haben muß man ja von der kommenden deutschen Münze 5 x 2 Euro-Münzen kaufen? :(
porta Nigra
 
Registriert: Fr 25.11.05 13:51

Beitragvon Henrik » Di 03.01.06 12:23

Deutschland ist das einzige Land, das fünf Prägestätten hat, alle andern prägen in einer oder lassen in einer prägen.
Wenn du alle Prägestätten sammelst kannst das machen, ist ja jedem freigestellt, was er als vorllständig ansieht ;)
Auch Euro und Deutsche Mark erzählen viele Geschichten, ihr müsst nur hinhören ;)
Benutzeravatar
Henrik
 
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

Beitragvon mfr » Di 03.01.06 12:45

Die 8 € Mehrkosten sollten aber zu verkraften sein.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon sir0815(-; » Di 03.01.06 14:25

Wieso kaufen??? Die Gedenkmünzen werden in einer riesen Auflage geprägt und werden vor allem in den Umlauf kommen... Wer schlau ist holt sich frische Rollen von der Zentralbank! Da tauscht du anstatt zu kaufen und wirst mit Sicherheit alle Prägestätten erhalten! Bei MDM wurde eine Orginalrolle der Gedenkmünze von Össterreich für 119 Euro angeboten...In Österreich waren mit etwas Glück unter den normalen 2-Eurorollen einige dieser Rolle zum Normalwert erhältlich. Ist zwar mühsamer, als bestellen, aber 69 Euro weniger lohnen sich! Und die deutsche Gedenkmünze bekommt man ab März mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus Fahrkartenautomaten als Wechselgeld! Die sind Bankfrisch und meist von der Zentralbank... Spar dir also das Geld, denn bei einer Auflage von 30 Mio. Stück ist eine Wersteigerung eigentlich ausgeschlossen! Sie sind soviel Wert, wie draufsteht und ob man's hören will oder nicht, eigentlich nur ein schönes Zahlungsmittel.
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon El Buitre » Mi 04.01.06 18:08

Kleiner Schlaumeier oder wie! :evil:
Wann hast du denn bei der Zentralbank in Frankfurt das letzte mal bankfrische 2€-Rollen bekommen (geschweige alle anderen Nominale)?
Ich habe dort die letzten Ende 2002 bekommen. Auch in Köln habe ich seit 2003 höchstens 10 Rollenpakete im Original bekommen, ansonsten nur Umlaufrollen - und das von allen ausgegebenen Nominalen bei einem jährlichen Durchlauf von ca. 12000 Rollen.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
A.Einstein
Benutzeravatar
El Buitre
 
Registriert: Mi 08.01.03 20:47
Wohnort: Müddersheim

Beitragvon androl » Mi 04.01.06 20:18

sir0815(-; hat geschrieben:In Österreich waren mit etwas Glück unter den normalen 2-Eurorollen einige dieser Rolle zum Normalwert erhältlich.

In Salzburg hat der Herr in der ÖNB auf Wunsch sogar gezielt die Rollen für mich ausgesucht, Die 2-Euro-Rolle kostet da 50,05€
119 Euro bezahlen wohl nur Idioten, die meinen, sie könnten auch noch Gewinn damit machen :roll:
androl
 
Registriert: So 01.06.03 16:51
Wohnort: abwesend

Beitragvon arturo » Mi 04.01.06 22:58

Mein Banker (in Deutschland) bekommt wöchentlich 20.000 2 Euro Münzen. Seit 2003 hat er keine bankfrischen Stücke mehr bekommen!!


***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
Benutzeravatar
arturo
 
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitragvon sir0815(-; » Mi 04.01.06 23:28

tja, man muss halt wissen, dass die bank die möglichkeit hat bei der zentralbank zu bestellen... und ein weing glück braucht man wirklich! bis auf die Gedenkmünzen des Vatikans und die aus san marino hab ich übrigens schon jede gedenkmünze an der Kasse bekommen und die sind makellos!
wer nen guten draht zur bank hat sollte den nutzen! Dein Banker wird übrigens mit Sicherheit bankfrische exemplare zugeteilt bekommen, wenn die gedenkmünze erst ma draußen ist... also abwarten und tee trinken.
und zu el buitre: wenn du mich noch einma schlaumeier nennst, dann: :snipersmile: kleiner scherz
@ androl: du hast verstanden was ich meinte! wenigstens einer
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Prägestätten für 2 Euro Gedenkmünzen