10 Cent BRD 2003 - F - aus dem Umlauf

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

10 Cent BRD 2003 - F - aus dem Umlauf

Beitragvon Gast » Do 12.01.06 19:19

Hallo leibe Forumgemeinde,

wir hatten ja schon spekuliert wann und ob überhaupt diese Münzen noch ausgegeben werden . Ich hatte ja gesagt, dass ich annehmen würde, dass man sie bald im Umlauf finden könne .

Ich habe heute wieder mal Münzen durchgesuch, darunter auch 10 Cent Stücke . Eins war aus 2003 mit Prägebuchstaben F, Erhaltung PP, jedoch leicht zirkuliert .

Gruß
Gast
 

Beitragvon Henrik » Do 12.01.06 20:51

erhaltung pp im umlauf könnte nur aus nem kms kommen....umlaufmünzen werden ja nicht in pp geprägt ;)
Auch Euro und Deutsche Mark erzählen viele Geschichten, ihr müsst nur hinhören ;)
Benutzeravatar
Henrik
 
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

Beitragvon Mart » Do 12.01.06 21:34

Das hätte man doch hier posten können wo es schon diskutiert wurde: http://www.numismatikforum.de/ftopic13002-30.html
oder in diesen Threat posten können der hatte sogar schon den identischen Namen: http://www.numismatikforum.de/ftopic13040.html
Benutzeravatar
Mart
 
Registriert: Mo 28.03.05 14:11

Beitragvon Gast » Do 12.01.06 23:35

Verfasst am: Do 12.01.06 20:51 Titel:



erhaltung pp im umlauf könnte nur aus nem kms kommen....umlaufmünzen werden ja nicht in pp geprägt
_________________
Mehr über mich?


Ich besitzte ja wirklich viele KMS in ST, und da sieht keine 10 Centmünze so super aus . Der Hintergrund spiegelt pefekt, weist auch keine jeglichen Krazer auf .
Es stimmt nicht, dass keine PP Münzen für den Umlauf geprägt werden !
In Österreich wurden einige Jahre diverse Schilling Münzen in PP Erhaltung für den Umlauf geprägt .
Ein anderes Beispiel wäre ein Freund von mir, der Rollen 1 Cent BRD 2003 fand, in denen auch Münzen in PP Qualität waren .

Gruß
Gast
 

Beitragvon Sebastian D. » Fr 13.01.06 08:12

Bei den Umlauf PP Münzen könnte es sich um ausschußware handeln
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!
Sebastian D.
Moderator
 
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitragvon sir0815(-; » Fr 13.01.06 12:32

Hat mir ja mal ein Bankangestellter gesagt... wenn die PP-Münze nicht perfekt sei, also nicht schön genug für den KMS, dann würde sie den normalen Umlaufmünzen zugeführt. Ich halte sie damit auch für "Ausschussware", denn soweit mir bekannt ist werden Euro-Umlaufmünzen immer in ST geprägt, allerdings dürfte sie trotzdem schöner aussehen, als ne normale 10 ct-Münze.
gruß
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon mfr » Fr 13.01.06 20:20

Die Spiegelglanz-Stempel werden auch gerne mal für die Umlaufmünzen weiterverwendet.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Gast » Sa 14.01.06 15:57

Verfasst am: Fr 13.01.06 20:20 Titel:



Die Spiegelglanz-Stempel werden auch gerne mal für die Umlaufmünzen weiterverwendet.
_________________
Gruß Muenzenfreund

www.numismatikchat.de - Der Treffpunkt für Münzsammler und Münzenfreunde
Die Münzen der Welfen




Da hört ihrs !
Diese Münze ist auch garantier mehr Wert - oder ?

Ich finde Umlaufmünzen in PP zu prägen sehr gut, so können wir sammler aus dem Umlauf auch mal Super Stücke ziehen !!!

Gruß

vatican-coin
Gast
 

Beitragvon Sebastian D. » Sa 14.01.06 16:50

vatican-coin hat geschrieben:

Ich finde Umlaufmünzen in PP zu prägen sehr gut, so können wir sammler aus dem Umlauf auch mal Super Stücke ziehen !!!


Die umlauf Münzen werden damit aber nicht in PP geprägt :roll:

die werden dann wie normale stempel weiterverwendet, also keine vorbehandelten ronden und nicht nach X-anzahl prägungen ein Polieren des Stempels.

Also werden dann normale umlaufmünzen mit den PP stempeln geprägt
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!
Sebastian D.
Moderator
 
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitragvon Mart » So 15.01.06 00:01

Hier ist auch mal ein Link zu den Erhaltungsgraden: http://www.numispedia.de/Erhaltungsgrad
Benutzeravatar
Mart
 
Registriert: Mo 28.03.05 14:11

Beitragvon Gast » So 15.01.06 16:47



Danke für den Linkk !




Die umlauf Münzen werden damit aber nicht in PP geprägt

die werden dann wie normale stempel weiterverwendet, also keine vorbehandelten ronden und nicht nach X-anzahl prägungen ein Polieren des Stempels.

Also werden dann normale umlaufmünzen mit den PP stempeln geprägt




Aber der Rest vorgefertigter Ronden kann verwendet werden, ebenso die Polierten Stempel !
Ich hatte eben Glück mit der Erhaltung . :wink:

Gruß
Gast
 


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 10 Cent BRD 2003 - F - aus dem Umlauf