2€ Gedenkmünze Holstentor BRD 2006

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Beitragvon Mart » Di 07.02.06 23:01

Naja ich möchte mal selber meine entäuschende Bilanz ziehen: Ich war bei meiner Hausbank der Sparkasse gleich am ersten Ausgabetag in der Hauptsstelle. Ich fragte nach die Frau hatte natürlich garkeine Ahnung davon das es diese Münze gibt, dann hab ich sie aufgeklärt und sie hat mir gesagt: es wäre ungewiss ob sie etwas bestellen könnte und wenn müsste sie große Mengen bestellen was sie nicht vorhätte. Dann hab ich ihr gesagt das ich auch größere Mengen (bzw. ein paar Rollen) ihr abnehmen würde und sie hat mich damit vertröstet sie würde es Versuchen. In der Zwischenzeit war ich bei folgenden großen renomierten Banken: Commerzbank, Volkseisen/Reifeisenbank, Deutsche Bank, Citi Bank, und Postbank. Das Fazit war das mir jeder gesagt hat sie hätten die Münze nicht vorrätig und sie würden sie nicht bestellen können. Die Commerzbank hatte jedenfalls noch als alternative eine kleinen Ständer vom Mdm mit den Angeboten 10 € gegen 10 € und 2€ gegen 2€.
Jedenfalls ging ich heute zur Sparkassen Haupstelle und fragte nochmal nach: da sagt die selbe Bänkerin mir sie würde die Münze in sehr großen Stückzahlen am Freitag bekommen. Ich hacke noch nach ob es bei meiner Rolle bleibt und sie so: ne das wäre nicht möglich maximal 5 Stück.

Mein persönliches Fazit: ich bin maßlos enttäuscht von den Banken und besonders von der Sparkasse die einen Marktanteil bei über 50 % hat und es nicht mal auf die Reihe kriegt bei einer Auflage von 30 Mio ein paar Münzen zu besorgen.
Benutzeravatar
Mart
 
Registriert: Mo 28.03.05 14:11

Beitragvon Tobias » Mi 08.02.06 00:11

Folgendes ist heute Abend noch eingetreten.
Einer meiner besten Freunde arbeitet auf der Bank und ich hab ihm am Montag ne SMS geschrieben, das die "Spasskass" keine 2€ Gedenkmünzen hat (er arbeitet auf der Volksbank) und er mal veruschen solle, eine Rolle der 2er zu ergattern. Gar nicht so einfach, seit der Ausbildung hat der nämlich gar nichts mehr mit dem Schaltergeschäft zu tun.

Nun gut, heute Abend um 18.30 klingelts und mein Kumpel steht an der Tür und überreicht mir eine Rolle Holstentor, ich war voll happy da ich gar nicht mehr damit gerechnet habe.

Durch ihn habe ich sage und schreibe 110 BRD PP Münzen bekommen
Alle in Folie eingeschweisst und viele verschiedene von einem Sammler der nach der Währungsumstellung alle Münzen bei ihm in Euro umtauschte.
Zuletzt geändert von Tobias am Mi 08.02.06 00:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tobias
 
Registriert: Do 13.01.05 21:35
Wohnort: Im Sumpf

Beitragvon Gast » Mi 08.02.06 00:14

So, wie ich sagte, wollte ich die bei meiner Sparkassenfiliale nochmal nerven . Gestern hatten sie ja angeblich noch keine Münzen . Ich bin also vorhin hin, und hab nochmal nach ner Rolle gefragt .
Antowrt : Meinen sie Umlauf- oder Holstentor ?
Ich : Holstentor natürlich .
Antwort : Ich kann Ihnen keine Rolle geben, wir haben bloß zwei bekommen . Sie können höchstenfalls eine Münze bekommen .

Ich habe also eine Münze genommen und noch ne Rolle mir Umlaufmünzen .
Holstentor war A, Berlin, wie erwartet .
In der Rolle waren nur 2 Euro Münzen aus Deutschland, Finnland, Niederlande, Belgien, Frankreich, Österreich und Italien .

Wie ich gerade merke, habe ich morgen Mittag Zeit, also kann ich vielleicht mal bei unserer BZL vorbeischauen . Schreib euch dann, was rauskam .

Die Holstentor Münze sieht echt klasse aus !
Gast
 

Beitragvon sir0815(-; » Mi 08.02.06 00:54

Der Witz daran ist einfach: Die Wertdienste haben sie öfter, als die Sparkassen und beliefern damit in den nächsten Wochen die Geschäfte...
Bald hat sie jeder zweite...Ist eine schöne UMLAUFMÜNZE :wink:
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon mfr » Mi 08.02.06 13:41

Holstentor-Euro enorm gefragt: 60 000 Stück sind schon weg


Lübeck - Die Nachfrage nach dem neuen Zwei-Euro-Stück mit Holstentor ist gewaltig - nicht nur bei den Sammlern, sondern auch bei den "normalen" Lübeckern: "Der Andrang in der Zentrale am Kohlmarkt sowie in unseren Filialen war immens", sagt Mario König, Gruppenleiter im Service-Bereich der Deutschen Bank. Mit rund 25 000 Euro-Münzen hat sich das Bankhaus eingedeckt, um dem ersten Ansturm der Kunden gerecht werden zu können. "An den ersten beiden Ausgabetagen sind davon bereits 20 000 Stück heraus gegeben worden", sagt König.

Bislang sei es aber noch nicht nötig gewesen, die Abgabemenge pro Kopf zu beschränken. "Wir erhalten demnächst noch einmal 30 000 Münzen, es stehen also ausreichend zur Verfügung."

Ein ähnlich großes Interesse verzeichnete die Sparkasse zu Lübeck. "Wir haben insgesamt 45 000 Stück bestellt - und davon ist am Montag knapp die Hälfte weggegangen", sagt Klaus Kosziak, Leiter der Hauptkasse. Zumeist würden die Kunden zehn Euro gegen die neuen Schleswig-Holstein-Gedenkmünzen eintauschen. "Aber es gibt auch viele, die eine oder mehrere Rollen zu jeweils 50 Euro mitnehmen", sagt Kosziak. Ein Engpass sei aber auch bei der Sparkasse nicht zu erwarten. Wenn der Bedarf weiter so hoch bleibt, könnten von der Bundesbank weitere Münzen geordert werden.

Eine Zahl nennt deren Direktor Bernd Lalla zwar nicht, man habe in der Filiale am Holstentorplatz aber "ausreichend" Münzen zu Verfügung. Auch hier seien am Freitag und am Montag 20 000 Münzen an die Laufkundschaft herausgegeben worden. "Dabei ließ es sich nicht vermeiden, dass die Leute auch ein wenig warten mussten", sagt Lalla. "Aber alle waren recht geduldig."

Damit auch in den kommenden Tagen noch immer ausreichend Holstentor-Münzen zur Verfügung stehen, sei man jedoch gezwungen gewesen, die Abgabemenge auf zwei Rollen pro Person zu reduzieren. ov


Quelle: http://www.kn-online.de/news/regional/l ... tm/1798360
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Wolle » Mi 08.02.06 15:41

Gestern gegen 14:00H bei der Kreissparkasse, Hauptstelle.


Ich: "Haben Sie die 2 Euro Gedenkmünze Holstentor schon?"
Kassiererin: "Ja, die hab´ ich."
Ich: "Kann ich bitte eine Rolle haben?"
Sie:"Kein Problem, 50€ bitte"

Und so schnell ging das bei mir. Scheint wohl irgendwie regional unterschiedlich zu sein die Verteilung, bzw. das Wissen über diese Münze. :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
DM/Euro Liste - Goldeuros gesucht
Benutzeravatar
Wolle
 
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitragvon El Buitre » Do 09.02.06 20:09

Ich habe heute bei der Dresdener Bank in Zülpich doch tatsächlich 2 Rollen G ergattern können, zwar mit Widerwillen :evil: , aber dennoch.
Benötige für meine ausländischen Tauschpartner jedoch noch einige, mal sehen wo ich die nun herbekommen kann.
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
A.Einstein
Benutzeravatar
El Buitre
 
Registriert: Mi 08.01.03 20:47
Wohnort: Müddersheim

Beitragvon Gast » Sa 11.02.06 02:04

Ich war gestern mit nem Freund auf der Bundesbank hier in Leipzig, bis wir schließlich dran waren hat es sehr lange gedauert . Der Ansturm auf die Münzen war auch hier bei uns enorm !
Mein Freund hat 2 Rollen A genommen, ich ein paar lose Münzen .
Ich habe auch gerade noch welche in den Umlauf gebracht bei McDonalds, bei meim Dönerschuppen, im Getränkemarkt, bei nem Freund und einigen Freundinnen ... .
Ich denke, ich hole mir noch ein paar Rollen, dann mache ich noch ein paar Leute glücklich .
Außerdem habe ich heute noch je eine 10 Euro Münze Schiller, Bauhaus Dessau, Nationalparke Wattenmeer, Fussball WM 2005 und fünf Stück Fussball WM 2006, ach ja und noch drei Mozart - die sind alle für Freunde, die solche sammeln . Was mich wundert, dass einige ziemlich abgegriffen sind .

Dann habe ich noch 12 Rollen 1 Cent Deutschland 2005 J bekommen, braucht jemand sowas ????

GRuß
Gast
 

Vorherige

Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 2€ Gedenkmünze Holstentor BRD 2006 - Seite 5