VATIKAN EURO MÜNZEN IM UMLAUF MEHRFACH AUFGETAUCHT !!!

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

VATIKAN EURO MÜNZEN IM UMLAUF MEHRFACH AUFGETAUCHT !!!

Beitragvon Gast » Sa 11.02.06 03:24

Hallo liebe Forumgemeinde,

ich wollte das schon länger sagen, bin aber leider bisher noch nicht dazu gekommen .
Im Jahre 2002 hat ein Freund von mir eine 50 Cent Münze Vatikan im Laden beim Einkaufen als Wechselgeld rausbekommen .
Vor einigen Tagen unterhielt ich mich mit einem Bekannten, der in einem Supermarkt in der Nähe arbeitet . Wir unterhielten uns erst über die Holstentor Münze und dann kamen wir auf Vatikan Euro-Münzen .
Er erzählte mir, dass er dort an der Kasse bisher 2 Münzen aus dem Vatikan rausgefischt hat . Beides waren 1 Euro-Münzen, eine 2002 und eine 2003 .
Also muss meine erste Vermutung falsch sein, denn ich dachte es würde sich um Münzen aus den Starter kits handeln . Bis zum Nächsten Mal, wenn ich ihn treffe will er sich überlegen, ob er sie mir verkaufen will oder nicht .
Was meint ihr dazu, ich jedenfalls finde das alles sehr seltsam, oder nicht ?
Gast
 

Beitragvon AlexanderB » Sa 11.02.06 11:18

Hallo,

Ich finde es verdächtig dass Er ZWEI Vatikan-Münzen findet in eine Kasse. Ich habe es nimmer mitgemacht und ich denke dass du dieze Münzen an der Nazionalen Banke schauen lassen musste, bevor Du die Münzen kaufst... Aber dass ist meine Meinung, wie denken andren darüber???

Grüße AlexanderB
AlexanderB
 
Registriert: Sa 11.02.06 11:13
Wohnort: Parkstad, Limburg, The Netherlands

Beitragvon sir0815(-; » Sa 11.02.06 12:20

Man Stelle sich folgendes szenario vor: Ein sammler lässt seine 2€-Münzen aus dem Vatikan kurz offen auf einem Tisch liegen und muss ein wichtiges Telefonat führen. Während dessen möchte die jüngste Tochter unbedingt Gummibären kaufen. Sie nimmt den Papstzweier und geht zum Kiosk.
Tja, so ähnlich könnten die Münzen dann doch in den Umlauf kommen.
Aber es ist wirklich seltsam, wenn jemand behauptet schon zwei dieser Münzen gefunden zu haben. Ich hab schon Leute gesehen, die die Mnzen aus Belgien für Papstmünzen hielten 8O
Kaufen würd ich sie sowieso nicht! Eine Münze aus dem Umlauf tauscht man nur zum Nominal! Das ist so ne goldene Regel...
90% der Leute akzeptieren sowieso jede Münze, ohne sich überhaupt Gedanken darüber zu machen. Allenfalls ist das Bild "schön". Weitere 8% wissen, aus welchem Land ihre Münzen im Geldbeutel kommen, sammeln aber nicht und geben sie wieder aus. Unter 2% sind Sammler und davon nur unter1% welche, die regelmäßig aus dem Umlauf sammeln. Eine Papstmünze könnte so gut und gerne lange im Umlauf sein!
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon arturo » Sa 11.02.06 19:03

Ich kann es mir kaum vorstellen, dass jemand eine geschweige gleich zwei Münzen aus dem Vatikanstaat aus dem Umlauf fischt!


***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
Benutzeravatar
arturo
 
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Sa 11.02.06 21:06

Ich selber habe ja schon viele tausend Münzen durchwült und keine Vatikan Münze war darunter .
Mal sehn wie sichs entwickelt . Wenn von euch jemand ne Münze ausm Vatikan fidnet, dann kann er es hier erwähnen . So, ich schreib euch dann, ob er sie mir vekaufen wollte oder nicht .
Gast
 


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: VATIKAN EURO MÜNZEN IM UMLAUF MEHRFACH AUFGETAUCHT !!!