Euromünzen und ihre Jahreszahlen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Euromünzen und ihre Jahreszahlen

Beitragvon platypus » Fr 24.02.06 11:03

Aufgrund aktuellen Anlasses möchte ich hier noch einmal eine Diskussion über diese Thema starten

Vor dem Hintergrund, dass Umlaufmünzen nun sicher nicht primär für uns Sammler geprägt und ausgegeben werden, :D
ergibt sich für uns die Frage, wie kann ich die Ausgabepolitik der einzelnen Euroländer für meine Eurosammlung nutzen:

Sollte/will ich die einzelnen Münzen jeden Jahrgangs sammeln?
Woher bekomme ich die Informationen, welche Münzen für den Umlauf ausgegeben werden?
Wie ist die Ausgabepolitik der einzelnen Länder?
Wann sollte ich mir diese Münzen besorgen?
Wie bekomme ich diese Münzen am günstigsten?
.....

Schreibt doch mal über Eure Sammlungen, Erfahrungen und Wünsche!
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!
platypus
 
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Seltene Münzen !?!

Beitragvon Guddy » Fr 24.02.06 18:11

Hallo,
vorab mal eine kurze ( weil mehr sind es nicht :roll: ) Auflistung meiner seltenen Münzen. Ich zähle als seltene Münze die, bei denen man nur die Angabe KMS in Katalogen findet. Sollte eine Münze doch nicht sooo selten sein, bitte ich bekanntgabe, damit ich meine Listen ändern kann.
Neben den unten aufgeführten Münzen sammle ich alle Euro-Münzen nach den Jahrgängen in Leuchtturm-Mappen Pro jahr eine Mappe :P . Es fehlen Logischerweise die Seltenen und KMS :mad: .

Hier die Liste dere in meinem Besitz KMS Münzen:
Belgien 2003 10 ct und 50 ct.
Deutschland 2003 1 ct ADFGJ
2003 5 ct G und 50 ct G

Diese allerdings durch Kauf bei Ebay erworben :? .

Ansonsten kommt man als Portmonaisammler und wenig (extra)-Geld- Ausgeber für Münzen schwer an KMS oder geringen Auflagen-Münzen :? .
Und das wo ich beruflich die ganze Woche durch das ganze Land reise und in Hotels wohne 8) .
Suche Spanien 50 cent 1999
Guddy
 
Registriert: Do 16.02.06 21:34
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Henrik » Fr 24.02.06 21:05

Ich sammel nach Jahrgängen mit Ausnahme der Kleinstaaten, davon reicht mir eine Münze pro Motiv :) und mit den 2 Eurosondermünzen der Kleinstaaten wart ich erstmal ab, da die ja momentan recht teuer sind ;)

Ich besorge mir die häufigen Münzen zum Nominalwert ode rminimal darüber sobald es geht, bei allen "seltenen" Münzen warte ich bis garantiert nichts mehr nach kommt. Also in etwa ein Jahr nach Ausgabejahr, momentan denke ich über eine Komplettierung des Jahrgangs 2004 nach :)

Kann nur empfehlen sich Zeit zu lassen bei seltenen Münzen, kann man schon gutes Geld bei sparen ;)
Benutzeravatar
Henrik
 
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

Beitragvon Guddy » Sa 25.02.06 10:53

Ich bin dabei 2002 voll zu bekommen.
Leider kommen mir ebim suchen der restlichen Münzen immer wieder verlockende Angebote unter die Linse, das ich abschweife und andere Dinge erwerbe. Aber Gedult ist ja bekanntlich eine Tugend.
Habe einige Beiträge gelesen, in denen Berichtet wird, das 2006 aufgetaucht ist. Habe leider noch keine in die Hand bekommen. 2005 ist bis jetzt auch verdammt spärlich. Ausser ein Paar deutschen, Östereichischen und ganz wenigen Holländern habe ich noch keine.
KMS Finnland 2006 jetzt für knapp 6€ bei Ebay erworben.
Suche Spanien 50 cent 1999
Guddy
 
Registriert: Do 16.02.06 21:34
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Euromünzen und ihre Jahreszahlen