EU-Erweiterung

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Beitragvon mfr » Di 04.03.03 20:51

Rumänien will 2007 in die EU.
Datum: 03.03.2003
Euro löst Dollar als Referenzwährung für rumänischen Leu ab

Reibungslose Umstellung

Bukarest (APA/dpa) - Der Übergang zum Euro als Referenzwährung für die rumänische Landeswährung Leu (ROL) hat reibungslos funktioniert. Am Montag berechnete die Nationalbank Rumäniens zum ersten Mal den Leu-Wechselkurs für den rumänischen Interbankenmarkt in der europäischen Gemeinschaftswährung Euro. Damit hat der Euro den US-Dollar als Referenzwährung nach 12 Jahren abgelöst.

Künftig werden die Wechselkurse aller anderen Währungen in Rumänien vom Eurokurs abgeleitet. Der erste in Euro berechnete Richtkurs liegt bei 1 Euro = 35 692 Lei, um 26 Lei weniger als am vergangenen Freitag. Auch der US-Dollar büßte 84 Lei auf 33 037 Lei ein.

Der Übergang zum Euro als Referenzwährung sei vor allem eine "strategische Option", die den Devisenmarkt und die Wirtschaft nicht beeinflussen werde, sagte Nationalbanksprecher Adrian Vasilescu. Rund 70 Prozent der rumänischen Exporte gehen in Euro-Länder. Außerdem beabsichtigt Rumänien 2007 der Europäischen Union beizutreten. Der Euro-Referenzkurs sei "ein erster Schritt in Richtung der Einführung des Euro als Währung in Rumänien", was Ende dieses Jahrzehnts geschehen könnte, sagte der Nationalbanksprecher.

Vor 12 Jahren ist der erste nach marktwirtschaftlichen Kriterien berechnete Richtkurs für die rumänische Währung festgelegt worden. Damals kostete der Dollar 200 Leu. Der letzte ausgedrückte Referenzkurs für den Dollar betrug 33 121 Leu am 28. Februar, damit ist der Wechselkurs der US-Währung in diesem Zeitraum um das 165fache angewachsen. Grund dafür war die hohe Inflation in Rumänien. (Schluss) hwk/cs

Quelle: http://www.euro.gv.at/cgi-bin/apa/view. ... PA0538.txt
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon mfr » Sa 08.03.03 19:27

Ich weiss nicht ob das überhaupt wen interessiert :?: aber Malta stimmt heute über den EU-Beitritt ab.
Nach aktuellen Umfragen sind 49% der Malteser dafür, 22% dagegen und der Rest noch unentschieden.
Slowenien wird am 23. März und Ungarn am 12.April abstimmen.

Übrigens müssen alle zukünftigen EU-Mitgliedsländer den Euro einführen - natürlich erst nach Erfüllung der Kriterien.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Avenger » Sa 08.03.03 20:06

nu da könnte klein-malta vielleicht als 4. zwergstaat eigene Euro prägen, die adresse dieser rauszukriegen dürfte aber ziemlich schwer sein

immerhin ist 1 Lm = ca. 2,45 Euro, wird also nicht ganz billig

für 17,99 Euro kriegt man einen BU-Satz 1995 Malta, bei eBay 15,99
Benutzeravatar
Avenger
 
Registriert: Mi 22.01.03 22:28

Beitragvon Jason » Sa 08.03.03 20:11

Natürlich interessiert uns das - man muss sich doch rechtzeitig bei deren Münze anmelden. :D

Ich denke mal, dass das Ergenis schon ziemlich interessant sein wird, denn auch wenn Malta nur ein sehr kleines Land ist, hat das Ergebnis wohl ein wenig Signalwirkung auch für die andern Anschlusskanditaten.....
Und im Moment weiß wohl niemand, wie die Bevölkerung der jeweiligen Länder das ganze Wirrwarr und die Uneinigkeiten, die auf grund der jüngsten politischen Entwicklung mal wieder in der Eurozone zu bemerken sind, quittieren wird.......
Lassen wir uns also überraschen......
Jason
 
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitragvon Avenger » Sa 08.03.03 20:16

OK, so schwer wars dann doch nicht: guckst du hier

http://www.centralbankmalta.com/

hab mich gleich mal subscribed :rainbowafro:
Zuletzt geändert von Avenger am Sa 08.03.03 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Avenger
 
Registriert: Mi 22.01.03 22:28

Beitragvon mfr » Sa 08.03.03 20:20

mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon arturo » Sa 08.03.03 21:08

Jetzt mal Hand aufs Herz:

Wer von Euch hat sich schon in Malta registrieren lassen? :lol:


***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
Benutzeravatar
arturo
 
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitragvon Avenger » Sa 08.03.03 21:33

na von registrieren kann da wohl nicht die rede sein, für die quartalsberichte und "münz-neuheiten" (so man das so nennen will) muss man erstmal sehen, ob die nach deutschland senden und was dabei sein wird und ob es darüber bestellmöglichkeiten gibt, vielleicht kann man auch in zukunft nur über online bestellen, hat ja noch (bestimmt) mehr als 5 Jahre zeit, wer was genaueres weiß, ich lass mich gerne korrigieren
Benutzeravatar
Avenger
 
Registriert: Mi 22.01.03 22:28

Beitragvon zorianer » So 09.03.03 02:43

Registrieren lassen??

Bis jetzt nur für Urlaub.

Cornelius
Benutzeravatar
zorianer
 
Registriert: Fr 26.04.02 14:42
Wohnort: Bonn

Beitragvon jaquesM » So 09.03.03 04:29

Ich hab mich schon vor einiger Zeit rein präventiv registrieren lassen, bisher kamen auch schon einige Mails mit Infos zu Sondermünzen :?
Mein Blog über Film-Beilagen in Zeitschriften:
http://dvdbeileger.twoday.net
Benutzeravatar
jaquesM
 
Registriert: Fr 19.07.02 23:10
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon LIP-MG » So 09.03.03 11:43

jaquesM hat geschrieben:Ich hab mich schon vor einiger Zeit rein präventiv registrieren lassen, bisher kamen auch schon einige Mails mit Infos zu Sondermünzen :?


Ich auch! 8)
Ciao Marco

Wo Informationen fehlen, da wachsen die Gerüchte. (Alberto Moravia)
Benutzeravatar
LIP-MG
 
Registriert: Do 06.02.03 20:03
Wohnort: Ostwestfalen/Lippe

EU-Erweiterung

Beitragvon numis-urmel » So 09.03.03 13:33

Hallo,

ich freue mich endlich meinen ersten Beitrag zu diesem hervorragenden Forum leisten zu können.

Sofern die Zentralbank von Malta Euro-Münzen prägt, die für uns schwer zu beziehen sein sollten, werde ich meine persönlichen Kontakte nach Malta selbstverständlich für die Forumsmitglieder einsetzen bzw. wesentliche Informationen hier veröffentlichen.

Gruß
numis-urmel
Benutzeravatar
numis-urmel
 
Registriert: So 01.12.02 20:01

Beitragvon Jason » So 09.03.03 14:17

@numis-urmel, herzlich willkommen hier! :-)
Kontakte sind in diesen Zeiten immer gut und Informationen kann man nicht genug bekommen.....
Da die Bevölkerung Maltas ja nun mehrheitlich FÜR ( :-) ) einen Beitritt gestimmt hat, solltest du deine Kontakte ganz besonders pflegen! ;-)
Und wir anderen sollten uns jetzt doch langsam daran machen, in die Interessentenliste deren Münze aufgenommen zu werden! ;-)
Jason
 
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Beitragvon mfr » So 09.03.03 22:55

So, Malta ist dabei :D
Sonntag 9. März 2003, 19:20 Uhr
Maltas Bevölkerung stellt sich hinter EU-Beitritt

La Valetta (AP) Die Bevölkerung von Malta hat sich für den Beitritt der Inselrepublik zur Europäischen Union ausgesprochen. Nach dem am Sonntagabend veröffentlichten vorläufigen Endergebnis stimmten bei dem Referendum am Samstag 53,6 Prozent dafür und 46,4 Prozent dagegen. Ministerpräsident Eddie Fenech Adami sagte, die Wähler hätten die erwartete Entscheidung getroffen, die Malta eine stabile Zukunft in Europa gewährleiste. EU-Kommissionspräsident Romano Prodi begrüßte den Ausgang der Volksabstimmung ebenfalls.

Malta eröffnete als kleinstes EU-Beitrittsland die Reihe von Referenden, mit denen die historische Erweiterung der Europäischen Union um zehn Staaten perfekt gemacht werden soll. Jüngste Umfragen hatten einen knappen Ausgang in dem Inselstaat erwarten lassen, der mit 400.000 Einwohnern in etwa die Größe Luxemburgs hat. Prodi nannte den positiven Ausgang der Volksabstimmung in einer in Brüssel verbreiteten Erklärung «eine historische Chance, die sich dauerhaft auf die Zukunft Maltas auswirken wird».

Der konservative Ministerpräsident Adami hatte die Bevölkerung aufgefordert, dem Beitritt zuzustimmen, und hob die historische Chance einer EU-Mitgliedschaft hervor. Malta hatte sich 1990 schon einmal um die Aufnahme in die Gemeinschaft beworben. Nach einem Regierungswechsel hatte die Arbeitspartei den Antrag von 1996 bis 1998 ausgesetzt. Als die Konservativen die Macht 1998 zurückeroberten, setzten sie das Gesuch wieder in Kraft.

Die Arbeitspartei unter ihrem Vorsitzenden Alfred Sant hält aber weiter an ihrem Widerstand gegen einen EU-Beitritt fest. Sie plädiert dagegen nach dem Vorbild der Schweiz für eine enge Partnerschaft des Landes mit der Union. Sant forderte nach dem Referendum eine baldige Parlamentsneuwahl, um die Stimmung der Wähler erneut zu testen. Adami sagte in einer Pressekonferenz, das Kabinett werde am Montag eine zweckmäßige Entscheidung treffen. Es wird allgemein erwartet, dass die Regierung ein Neuwahl beschließen wird, die wahrscheinlich kurz vor der am 16. April geplanten Unterzeichnung des EU-Beitrittsvertrags stattfinden wird.

Außerdem muss auch das Parlament dem EU-Beitritt noch zustimmen. Maltas Präsident Guido de Marco hat jedoch schon klar gemacht, dass sich die Abgeordneten an das nicht bindende Votum der Wähler halten sollten. Der Beitritt der zehn neuen EU-Staaten soll 2004 erfolgen.

Quelle: http://de.news.yahoo.com/030309/12/3c19u.html
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon free.ei » Sa 31.05.03 14:57

Gibt es auch von den anderen 9 Ländern Mailingslisten wo man sich schon eintragen kann?

Von Malta haben wir ja schon!


Weiß jemand was?
Benutzeravatar
free.ei
 
Registriert: So 09.03.03 15:44
Wohnort: Bretleben

VorherigeNächste

Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: EU-Erweiterung - Seite 2