EU-Erweiterung

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Beitragvon Gast » Mi 28.12.05 15:28

Andorra, weis da jemand was ?

Ich habe bloß, dass die es beantragt haben und die noch die Zustimmung der EU brauchen .

Wann das sein wird wusste dort anscheinend noch niemand .

Gruß
Gast
 

Beitragvon mfr » Mi 28.12.05 15:29

Was hat jetzt Andorra mit EU-Erweiterung zu tun ?
Andorra ist kein EU-Mitlgied und will auch keins werden.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Gast » Mi 28.12.05 16:01

Aber wie wills dann den Euro einführen - geht doch dann überhaupt nicht, oder ?

Gruß
Gast
 

Beitragvon Mart » Mi 28.12.05 16:27

vatican-coin hat geschrieben:Aber wie wills dann den Euro einführen - geht doch dann überhaupt nicht, oder ?

Gruß


Warum soll es denn nicht den Euro Einführen können ?! Der Vatikan, San Marino und Monaco haben auch den Euro durch ein Abkommen mit der Eu bekommen.
Obwohl sie keine Mitglieder in Eu sind.
Benutzeravatar
Mart
 
Registriert: Mo 28.03.05 14:11

Beitragvon zwei-euro » Mi 28.12.05 18:36

Andorra will aber Euros prägen und darf dies evtl. auch bald...
Der 2 Euro Münzenkatalog / Coin Catalogue
(200 Seiten mit über 350 Abbildungen und exklusive Hintergrundinformationen)
Benutzeravatar
zwei-euro
 
Registriert: Di 31.08.04 17:33

Beitragvon sir0815(-; » So 01.01.06 22:27

Servus! Andorra hat seit 2002 den Euro als Währung... muss ihn also nicht mehr einführen! Wahrscheinlich verhandeln sie gerade, ob sie demnächst auch eigene Münzen Prägen dürfen...
Diese Kleinstaaten sind nie vollwertige Mitglieder sondern werden von Großstaaten mit vertreten. In diesem Fall ist das soweit ich weiß Spanien...
Wär doch cool wenn noch mehr Motive dazu kommen!
Und nächstes Jahr kommen dann ja noch Estland etc. dazu! Wollt ihr das im ernst noch ales sammeln??? Wenn das so weiter geht müssen wir uns wohl bald Lagerhallen mieten :wink:
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Gast » So 01.01.06 23:08

Verfasst am: So 01.01.06 22:27 Titel:



Servus! Andorra hat seit 2002 den Euro als Währung... muss ihn also nicht mehr einführen! Wahrscheinlich verhandeln sie gerade, ob sie demnächst auch eigene Münzen Prägen dürfen...
Diese Kleinstaaten sind nie vollwertige Mitglieder sondern werden von Großstaaten mit vertreten. In diesem Fall ist das soweit ich weiß Spanien...
Wär doch cool wenn noch mehr Motive dazu kommen!
Und nächstes Jahr kommen dann ja noch Estland etc. dazu! Wollt ihr das im ernst noch ales sammeln??? Wenn das so weiter geht müssen wir uns wohl bald Lagerhallen mieten
_________________
Alles was von Menschen gemacht wird, kann von Menschen nachgemacht werden...


Ich weiß dass Andorra schon den Euro eingeführt hat . Die Frage ist bloß wann sie endlich eigene Münzen ürägen werden . Du sagtest richtig, dass Andorra gerade verhandelt, das heißt die haben ihre Entwürfe mit Antrag zu den befugten Menschlis geschickt und warten darauf, dass sie eigene Münzen prägen dürfen .
Es stimmt ebenfalls, dass Andorra seitens Spaniens mit Münzen beliefert wird - und zwar von der Real Casa .... .

Gruß
Gast
 

Beitragvon sir0815(-; » Mo 02.01.06 12:31

Du hattest halt das geschrieben:
"Aber wie wills dann den Euro einführen - geht doch dann überhaupt nicht, oder ?"
Daher habe ich dir geantwortet...
Wann sie dann eigene prägen liest du dann bestimmt im Internet.
Spätestens dann, wenn bei der Bundesbank der KMS angeben wird weiß man dann bescheid. Solang müssen wir wohl oder übel noch warten
sir0815(-;
 
Registriert: Do 08.12.05 19:55
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Gast » Mo 02.01.06 20:09

Ja ich weis, ich hatte mich falsch ausgedrückt .
Ich meinte ihre eigenen Euros einführen . Und den Euro eingeführ haben sie nicht, denn sie prägen noch ihre Centims und Diners . Diese sind hauptsächliches Zahlungsmittel und Andorras Währung . Jedoch ist der Euro, wie in vielen anderen Staaten auch, gülitges apzeptiertes Zahlungsmittel .
Man kann fast überall mir Euro bezahlten, in der EU, in den Ländern wo der Euro als 2. Währung apzeptiert ist und in allen Staaten wie Ägypten, die auch gerne mal Euronen nehmen .

Gruß
Gast
 

Beitragvon mfr » Mo 02.01.06 20:12

vatican-coin hat geschrieben:Und den Euro eingeführ haben sie nicht, denn sie prägen noch ihre Centims und Diners . Diese sind hauptsächliches Zahlungsmittel und Andorras Währung .


Warst du schon mal in Andorra ?
Der Diner ist eine Pseudowährung, Diner und Centims werden ausschließlich für Sammlermünzen verwendet.
Im Umlauf waren früher französische Franc und spanische Peseten. Heute sind es Euros.

Warum ist Andorra wohl so scharf auf den Euro ?
Weil sich die Euro-KMS und Sondermünzen sicher besser vermarkten lassen als ihre Dinersätze. ;)
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Gast » Mo 02.01.06 20:19

Nur Euronen - bist du sicher ?
Hat man mir was anderes erzählt, nuja .

Wie können dann aber bei ebay lose Stücke angeboten werden, relativ billig ?
Da nehme ich an, dass es da Rollen oder sowas gibt .

Gruß
Gast
 

Beitragvon kurzy » Mo 02.01.06 20:30

vatican-coin hat geschrieben:Nur Euronen - bist du sicher ?
Ja!

War ich schon einmal in Andorra? Ja!

Diners etc. werden zum Bezahlen genau so häufig verwendet wie bei uns 100er Goldies bei Aldi.
Benutzeravatar
kurzy
 
Registriert: Mi 06.11.02 16:43
Wohnort: Börtlingen

Beitragvon Obelix » Mo 02.01.06 21:54

kurzy hat geschrieben:
vatican-coin hat geschrieben:Nur Euronen - bist du sicher ?
Ja!

War ich schon einmal in Andorra? Ja!

Diners etc. werden zum Bezahlen genau so häufig verwendet wie bei uns 100er Goldies bei Aldi.


Stimmt!
Die Tante an der Kasse wollte die nicht wechseln damit ich mir einen Einkaufswagen holen konnte. 8O
Bild
Benutzeravatar
Obelix
 
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Mo 02.01.06 22:04

Hä wie, was braucht man da für son Einkaufswagen ?

Gruß
Gast
 

Beitragvon Henrik » Mo 02.01.06 22:12

scheinbar euromünzen, wenn es die Andorramünzen nicht an der Kasse zum tauschen gibt.
Auch Euro und Deutsche Mark erzählen viele Geschichten, ihr müsst nur hinhören ;)
Benutzeravatar
Henrik
 
Registriert: Fr 14.10.05 11:29

VorherigeNächste

Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: EU-Erweiterung - Seite 5