Vatikan 2005

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Beitragvon Marc » Do 29.09.05 23:22

Beim Vatikan bin ich nicht ganz sicher, aber ich kann mir schon vorstellen das die meisten Kleinstaaten die Preise genau so hoch schrauben werden, wie die Nachfrage es erlaubt. So das mit Porto und Bearbeitungsaufpreis ein jeder der sie will, sie im Ausgabejahr auch im Handel erhalten wird.
Preise der Münzen des Kirchenstaates und des Vatikans unterliegen weniger den nationalen oder europäischen Einflüssen, da sie Weltweit gesammelt werden. Da ist eine Abschätzung schwerer möglich, jedoch hab ich mir folgende Gedanken gemacht :
Zur Zeit ist eine große Nachfrage, da viele Eurosätze aller Euroausgebenden Länder sammeln. Das geht noch, auch wenn jetzt schon jedes Jahr eine hohe Summe fällig wird. Doch wer wird in 10 oder 20 Jahren beschließen eine solche Sammlung neu aufzubauen. Allein die Preise der Kursmünzensätze ohne Sondermünzen und Gold wird da so hoch sein, das die meisten ihr Sammelgebiet beschränken. Eine der logische Beschränkungen wird sein, nur die Mitgliedsstaaten ohne Zwergstaaten. Aber was soll das orakeln, ich hab früher immer gesagt : Wenn ich oder meine Erben die Münzen nur zu dem Preis wieder verkauft bekommen, welchen ich zahlte, dann war es mir wert.

Gruß Marc
Benutzeravatar
Marc
 
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Beitragvon crypton » Fr 30.09.05 08:24

vatican-coin hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass bei den Kleinstaaten, der Wert der KMS irgendwann mal dem Ausgabepreis entsprechen wird .


Kurzes Themen-OFF-Topic
San Marino KMS 2005 mit leicht beschädigtem Folder für 41,55 Euro, Artikelnummer 8335384516

Der der Münzen sammelt und keine Pappe hat sich da gefreut.
Bild
crypton
 
Registriert: Fr 08.11.02 18:48
Wohnort: Siegen

Beitragvon seppel74 » Fr 30.09.05 08:39

Ich denke das San Marino nächstes Jahr sehr nahe am Ausgabepreis liegen wird.
Oder sogar darunter.
Es sind sooo viele Neukunden dazu gekommen,die Händlermengen sind wohl ein wenig reduziert worden,da ist kein Spielreuam mehr für hohe Preise.
Es wird evtl noch mal steigen (das Interesse) wenn es die neuen Landkarten auf den Münzen gibt.
Der vati geht auch noch weiter bergab.
Monaco könnte sich bei der etwas Sammlerunfreundlichen Ausgabepolitik( vor allem der Gedenkmünzen) preislich schon eher im oberen Segment halten.
2 Euro Münzkatalog, Preise der 2€ Münzen

http://www.2euro-preise.de
seppel74
 
Registriert: Do 24.10.02 19:44
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon Gast » Fr 30.09.05 22:59

Bei San Marino kann ich euch nur zustimmen, da, wie ich vom AASFN mitgeteilt bekommen habe, 2006 die Auflage der KMS auf 120.000 Stück angehoben werden sollen . Mit so einer Erhöhung der Auflage ( wegen der vielen Neukunden ) ist klar, dass die Nachfrage sinkt und dadurch der Preis ebenfalls fällt . :|
Seidenn, der Ausgabepreis wird gesenkt - vielleicht auf 15,00 Euro ! :D
So ein niedriger Ausgabepreis wäre zu erreichen, wenn die 5 Euro Münze weggelassen wird und die Auflage erhöht wird, um die Prägekosten zu senken ( vielleicht 100.000 - 130.000 KMS ! :angel: :angel: :angel: :angel:
Oder - Was meint Ihr ?????
Gast
 

Beitragvon mfr » Sa 01.10.05 00:29

Könnt ihr nicht mal sammeln ohne ständig an den Wert zu denken ? :roll:
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Gast » Sa 01.10.05 21:58

Könnt ihr nicht mal sammeln ohne ständig an den Wert zu denken ?
_________________
Gruß Muenzenfreund



Ich hab doch geschrieben, Münzen sammeln macht mir Freude ! :wink:
Aber trotzdem ist es schön zu wissen, dass die Münzen einen gewissen Wert haben . :!:
Alle sagen immer zu mir, warum steckst du blos immer dein ganzes Geld in die Münzen ? :agrue:
Ich sage dann immer, weil es mir Spaß macht z.B. den Erfolg jahrelanger Arbeit zu sehen ! ( wollte seit 2002 Vatikan KMS bekommen - habe diese Jahr endlich drei Stück bekommen - Papst Johannes Paul II. BU / PP + sede vacante ) Darauf bin ich sehr stolz ! :D :D :D :D :wink: :wink: :wink:
Es wäre doch schade, wenn die vielen tausen Euro verloren sind - oder nicht ? :wink:
So verbinde ich mit jeder Münze eine Geschichte, wie ich an sie gekommen bin . :angel:
Und für diese Erinnerungen bezahlen Sammler manchmal viel Geld ( viele mussten Münzen aus finanziellen Gründen verkaufen und wollen manche Stücke Jahre später wieder besitzen, weil sie z.B mit diesem Stück angefangen haben Münzen zu sammeln ) . 8O :cry: :?
Ich will meine Münzen nicht verkaufen, aber wenn ich mal in Geldnot bin kann ich auf meine Münzensammlung zurück greifen . :!: :!: :!: :!: :!:
Ich sehe daran nichts verwerfliches und denke man kann doch mal über die Wertentwicklung spekulieren . :wink: :D :) :D :wink:

Gruß
Gast
 

Beitragvon hering » Mi 05.10.05 13:55

Hallo,
auch ich habe heute endlich den 2005er BU bekommen! :D :D Habe ja fast schon nicht mehr geglaubt, dass ich dieses Jahr einen bekomme, die meisten hier haben ja schon lange einen, obwohl ich eigentlich immer beliefert worden bin...
Das lange Warten und Bangen hat sich wieder einmal ausgezahlt. Ich würde ja nur gerne mal wissen, nach welcher Reihenfolge die Bestellungen abgearbeitet werden...

@vatican-coin: Woher weißt du eigentlich so genau, dass du einen Satz zugeteilt bekommen hast; hast du da angerufen und gefragt?

Nun dann, weiter geht das Hoffen und Bangen auf den Sedisvakanzsatz und die 2-Euro-Münze. 8)

Fröhliches Warten und starke Nerven euch (und auch mir),
hering
hering
 
Registriert: Mo 09.05.05 21:34
Wohnort: Hamburg

Beitragvon seppel74 » Mi 05.10.05 18:36

Bei mir seit 6 Wochen abegbucht und noch keine Lieferung.
2 Euro Münzkatalog, Preise der 2€ Münzen

http://www.2euro-preise.de
seppel74
 
Registriert: Do 24.10.02 19:44
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon Gast » Do 06.10.05 21:49

@vatican-coin: Woher weißt du eigentlich so genau, dass du einen Satz zugeteilt bekommen hast; hast du da angerufen und gefragt?


Ja, habe ich ! Aber das sollte niemand machen, der noch keine Kundennummer hat ! Es ist sowieso schon immer nur besetzt ... .

Ja, ich habe meine KMS in Stempelglanz und und Spiegelglanz bis jetzt noch nicht erhalten .
Kann mir jemand sagen wie lange es von der Rechnungsstellung bis zum Eintreffen der Münzen gedauert hat ? ( Datum der Rechnung steht ganz rechts oben

00120 Citta del Vaticano, XX/XX/2005

Gruß
Gast
 

Beitragvon seppel74 » Do 06.10.05 23:16

Das sollte eigentlich keiner machen.Hoffentlich macht das nicht jeder....
Wir haben alle zeit!
2 Euro Münzkatalog, Preise der 2€ Münzen

http://www.2euro-preise.de
seppel74
 
Registriert: Do 24.10.02 19:44
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon Luecki » Fr 07.10.05 09:20

So! Das es hier ja ein Forum ist wo man Informationen austauscht, denke ich ich sollte interessante Informationen hier auch mal veröffentlichen.
Naja veröffentlichen ist der falsche Begriff, denn es soll nicht jeder Wissen...

Ich habe eine ganz simple Lösung gefunden, wie man einen KMS Vatikan bei der UFN erhält und danach eine Kundennr. hat und über neue Ausgaben einen Bestellschein erhält. Bisher haben wir es bei uns im Bekannten und Freundeskreis bei 10 Personen versucht und bei allen hat es auf anhieb geklappt. Der KMS ist zugesannt worden und über neue Ausgaben wurde entsprechend mit Bestellschein informiert.

Diese Information möchte ich aber nur an alteingesessene Forumsmitglieder weitergeben, die evtl. schon mehrere Briefe, Faxe oder eMails geschickt haben um Kunde zu werden. Also wer die Info benötigt PN an mich.

Gruß
Luecki
VIZE-Meister Tipprunde Bundesliga Saison 2004/2005
www.kicktipp.de/numismatik
Benutzeravatar
Luecki
 
Registriert: Mo 24.06.02 15:38
Wohnort: Krefeld

Beitragvon hering » Fr 07.10.05 17:29

Hallo,
also Rechnungsstellung war der 16.09.2005, eingetroffen am 05.10.2005, recht schnell, wie ich finde.
Ich bin auch nicht so hibbelig, dass ich jetzt permanent beim Vatikan anrufen würde, um mich über meinen Bestellstatus zu erkundigen. Die haben im Moment doch besseres zu tun, als ungeduldigen Kunden ihren Status mitzuteilen. Da macht man sich m.E. eher unbeliebt mit.
Klasse wäre es natürlich gewesen, die hätten eine Seite online, wo man seinen Status schnell und unkompliziert abfragen könnte...
Gruß, hering
hering
 
Registriert: Mo 09.05.05 21:34
Wohnort: Hamburg

Beitragvon k4fu » Sa 08.10.05 11:20

Muenzenfreund hat geschrieben:Könnt ihr nicht mal sammeln ohne ständig an den Wert zu denken ? :roll:


fast ein widerspruch in sich....

von anfang an denkt der sammler (wenn auch im unterbewusstsein) an den wert seiner sammlung...

warum sollte man z.b. vatikan münzen sammeln...
wirklich schoen sehn die auch nicht aus....

also warum sammelt man?
zum einen wegen den schönen motiven,zum anderen doch auch, weil man einen gewissen "schatz" oder wert besitzt
Benutzeravatar
k4fu
 
Registriert: So 09.01.05 02:38

Beitragvon Gast » Sa 08.10.05 13:04

Muenzenfreund hat folgendes geschrieben:
Könnt ihr nicht mal sammeln ohne ständig an den Wert zu denken ?


fast ein widerspruch in sich....

von anfang an denkt der sammler (wenn auch im unterbewusstsein) an den wert seiner sammlung...

warum sollte man z.b. vatikan münzen sammeln...
wirklich schoen sehn die auch nicht aus....

also warum sammelt man?
zum einen wegen den schönen motiven,zum anderen doch auch, weil man einen gewissen "schatz" oder wert besitzt



Das ist schon wahr !
Wenn man weis jeder will einen KMS Vatikan haben und gerade ich bekomme einen, dann freue ich mich darüber und bin stolz auf meinen KMS .
Der Wert ist für mich nur zweitrangig, jedoch ist aber der Wert der Anreiz für viele zum Sammeln .
Wäre ich so gierig wie manche vielleicht vermuten - Warum sammle ich dann jedes Jahr die Deutschen Euro Münzen, die Italiener, die Griechen, die Niederländer, .... ?

Gruß
Gast
 

Beitragvon Gast » Sa 08.10.05 13:05

Muenzenfreund hat folgendes geschrieben:
Könnt ihr nicht mal sammeln ohne ständig an den Wert zu denken ?


fast ein widerspruch in sich....

von anfang an denkt der sammler (wenn auch im unterbewusstsein) an den wert seiner sammlung...

warum sollte man z.b. vatikan münzen sammeln...
wirklich schoen sehn die auch nicht aus....

also warum sammelt man?
zum einen wegen den schönen motiven,zum anderen doch auch, weil man einen gewissen "schatz" oder wert besitzt



Das ist schon wahr !
Wenn man weis jeder will einen KMS Vatikan haben und gerade ich bekomme einen, dann freue ich mich darüber und bin stolz auf meinen KMS .
Der Wert ist für mich nur zweitrangig, jedoch ist aber der Wert der Anreiz für viele zum Sammeln .
Wäre ich so gierig wie manche vielleicht vermuten - Warum sammle ich dann jedes Jahr die Deutschen Euro Münzen, die Italiener, die Griechen, die Niederländer, .... ?

Gruß
Gast
 

VorherigeNächste

Zurück zu Euro-Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Vatikan 2005 - Seite 22