MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd

Beitragvon Numis-Sven » So 03.12.17 19:51

Hallo zusammen!

Ich habe ein paar Fragen bei Aukürzungen aus polnischen Münzen:

Übersetzung von MDL:
https://www.acsearch.info/search.html?id=1627681

korrekte Übersetzung bzw. Ausformulierung der Av-Legende:
https://www.acsearch.info/search.html?id=746906

korrekte Übersetzung bzw. Ausformulierung der Av-Legende:
https://www.acsearch.info/search.html?t ... 0&company=

Übersetzung von IS / IB
https://www.acsearch.info/search.html?id=913459
https://www.acsearch.info/search.html?id=913459

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!

Liebe Grüße
Sven
________________________________________________________________________________________________________________________________
Collegium Josephinum: Numismatik-AG: https://user.cojobo.org/~p.niesemann/index.htm
Benutzeravatar
Numis-Sven
 
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd

Beitragvon olricus » So 03.12.17 23:21

Hallo Numis-Sven,
zu einigen Deiner Fragen kann ich helfen, die Abkürzungen der Münzmeister können wie folgt aufgelöst werden:
IB = Johann Bennicke, Münzmeister in Warschau 1811-1830; IS = Justus Schröder 1768-1772 und Johann Stockmann
1810-1811 Münzmeister in Warschau; FS = Friedrich Sylm 1765-1767 Münzmeister in Warschau; EB = Ephraim
Brenn Münzmeister in Warschau 1774-1792.
Bei der Auflösung der Legenden kann ich leider nicht weiter helfen, dazu wäre ein Katalog Polen notwendig.
Gruß olricus
Zuletzt geändert von olricus am Mo 04.12.17 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
olricus
 
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen

Re: MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd

Beitragvon klaupo » So 03.12.17 23:33

MDL = MAGNUS DUX LITHUANIAE - Großherzog von Litauen

IB = Johann Benicke, Mmstr. in Warschau 1811-1830 (Prägejahr 1812!)

MONET AER EXERCIT CAES REG = Moneta Aerea Exercitus Caesarei Regii - Kupfermünze des kaiserlich / königlichen Heeres. (KuK Habsburg).

Für den Rest ... videant alii! :D

Gruß klaupo

Nachtrag: Will anscheinend keiner ... also hier 320 EX MARCA PURA COL(on) (320 aus der feinen Kölner Mark), d.h. aus einer Kölner Mark Reinsilber wurden 320 Münzen dieses Typs geprägt. s. z.B. https://www.acsearch.info/search.html?id=1986258
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd

Beitragvon Numis-Sven » Mo 04.12.17 15:35

Genau das, was ich gesucht hab!
Besten Dank olricus und klaupo

LG
Sven
________________________________________________________________________________________________________________________________
Collegium Josephinum: Numismatik-AG: https://user.cojobo.org/~p.niesemann/index.htm
Benutzeravatar
Numis-Sven
 
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd