Half Sovereign 1831 + 1834: Abmessungen

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

Half Sovereign 1831 + 1834: Abmessungen

Beitragvon chaoschemiker » Fr 28.10.05 15:52

Die 1831er Probe- und 1834er Umlaufprägung des Half Sovereign haben andere Abmessungen als die sonstigen Jahrgänge. Hat jemand den genauen Durchmesser und die Dicke zur Hand?

Ich weiss nur das er statt der üblichen 19,30mm Durchmesser "ca. 18mm" hat. Über die Dicke habe ich überhaupt keine Angaben, aber er muss dicker sein, da das Gewicht das gleiche geblieben ist. Selbst Tony Clayton konnte mir nicht weiterhelfen.
Meine Seite über Britische Münzen soll bis 2027 fertig sein. (Nützliche ?) Informationen enthält sie jedoch schon heute.
chaoschemiker
 
Registriert: Fr 31.05.02 12:43
Wohnort: Bodenseekreis

Beitragvon brettman » Do 03.11.05 17:47

Hallo Chaosschemiker,
Die 1831 - Probe oder "proof" (pp) half sovereign hat einen Duchmesser von 18 mm. Diese Änderung von 19 mm auf 18 mm wurde angeblich vorgenommen, um eine mögliche Verwechslung mit der sixpence ( auch 19 mm ), zu verhindern. Das Gewicht blieb aber das gleiche. Die 1831 half sovereign ist aber keine Probe in dem Sinne, sondern Teil eines Münzsatzes ( polierte Platte ) die 1831 herrausgegeben wurde. Es ist nicht bekannt, wieviele Münzsätze herrausgegeben wurden. Ich glaube gelesen zu haben, das diese Sätze an wichtige Leute verschenkt wurden.
Die 1834 half sovereign, die für den Umlauf bestimmt war, wurde auf die gleichen Schrötlinge geprägt wie die 1831 proof .

Wenn also irgendjemand eine 1834er hat, könnte man bei ihr den genauen Durchmesser und die Dicke nachmessen.

Schöne Grüsse,
brettman (Gary)
Bild
Benutzeravatar
brettman
 
Registriert: Mo 29.08.05 08:49
Wohnort: Bad Fallingbostel


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Half Sovereign 1831 + 1834: Abmessungen