Napoleon I.

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

Napoleon I.

Beitragvon Metatron » Do 08.12.05 01:21

Guten Abend ^^

Ich kenn mich mit den Preisen von alten Münzen nicht aus und deshalb hätte ich eine Frage an die Münzenprofis :)

Daten:

Napoleon I.
Jahrgänge bis 1808-1814
20 Francs
Goldmünze
ss-vz

Wie wieviel darf so eine Münze kosten?

Ich weiß das man bei Egay am billigsten die Münzen bekommt, aber das Risiko ist mir bei Goldmünzen einfach zu hoch!

Sind 240 Euro zu viel?

gruß
meta
Benutzeravatar
Metatron
 
Registriert: Sa 09.04.05 17:08
Wohnort: Wien

Beitragvon Wechsler » Do 08.12.05 09:33

Hallo,

Es kommt auf Jahr, Münzstätte, Erhaltung und sonstige kleine "Schönheitsfehler" an.

Mit einem Bild kämen wir schnell weiter, doch das ist nicht immer einfach (eigene Erfahrung :D )

Bei 240 müsste eine Münzstätte "A" (Paris) schon überdurschnittlich erhalten sein.

Es kann auch über pn weitergehen.

Gruss wewe
Wechsler
 
Registriert: Mi 03.08.05 23:52

Beitragvon Huehnerbla » Fr 09.12.05 16:58

240 € sind eindeutig zuviel bei Erhaltung ss-vz.
Bei den Jahrgängen 1811 - 1813 ist es selbst bei Erhaltung vz noch zu teuer.
Allerdings immer vorausgesetzt es ist Münzstätte Paris.
Bei den anderen Münzstätten sieht das völlig anders aus.
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...
Benutzeravatar
Huehnerbla
 
Registriert: Di 09.12.03 20:24
Wohnort: Bayern

Beitragvon Metatron » Fr 09.12.05 21:44

Danke das wollte ich wissen :)

gruß
meta
Benutzeravatar
Metatron
 
Registriert: Sa 09.04.05 17:08
Wohnort: Wien


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Napoleon I.