Münzenlexikon

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

Münzenlexikon

Beitragvon sourcefinder » Do 26.01.06 20:21

Hallo,

Ich erstelle ein Onlinelexikon für Münzen, wo jeder Besucher Münzen suchen kann und auch neue in die Datenbank speichern kann.

Nun meine Frage an euch:

Welche Informationen sollten dabei angezeigt werden?

-Name
-Bild
-Kommentar zu Vorder-/Rückseite
-Jahreszahl
-Prägestätte
-Land
-Nominal
-Material
-Auflage
-Gewicht
-Durchmesser
-Wert
-Varianten

Gibt es ansonsten noch etwas, was wichtig sein könnte bei der Einstufung von Münzen in ein Lexikon?

Grüße,
Hermann
sourcefinder
 
Registriert: So 05.06.05 09:56
Wohnort: Mattsee

Beitragvon Afrasi » Do 26.01.06 20:32

Auf jeden Fall:
Der Rand und die Schrötlingsdicke

Wenn es perfekt sein soll auch:
Das Münzmeisterzeichen und die Stärke des Magnetismus

Eventuell auch die Häufigkeit im Handel, die teilweise nicht mit der Auflagenzahl korrespondiert.
"Grüß Gott!" "Mach ich."
Benutzeravatar
Afrasi
 
Registriert: Fr 11.03.05 20:12
Wohnort: 27259 Varrel

Beitragvon sourcefinder » Do 26.01.06 21:21

Hallo Afrasi,

Die Häufigkeit im Umlauf habe ich weg gelassen.

In Österreich wird die Häufigkeit von Österreichischen euro ganz eine andere sein wie in Deutschland :-)

Grüße,
Hermann
sourcefinder
 
Registriert: So 05.06.05 09:56
Wohnort: Mattsee


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Münzenlexikon