5 unbekannte Münzen

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

5 unbekannte Münzen

Beitragvon Münz-Goofy » Fr 10.02.06 14:13

Hallo Experten,

von einem Bekanten habe ich fünf Münzen zur Bestimmung erhalten, mit denen ich leider nicht klarkomme. Meine Sammelgebiete sind halt nur Münzen aus Afrika und dem Bistum Paderborn. Daher stammen sie jedenfalls nicht. Bei einigen ist zudem nur noch wenig zu erkennen. Sie sind auch zu alt um in meinem K.M. (ab 1900) verzeichnet zu sein. Da ich nicht einmal weiß, aus welchem Land sie sind, poste ich sie mal unter "Sonstige". Ich kann lediglich vermelden, daß die Stücke aus dem südlichen Polen mitgebracht worden sind.

Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen. Vielen Dank im Voraus!

Euer MG
Dateianhänge
3.JPG
5.JPG
4.JPG
2.JPG
1.JPG
Benutzeravatar
Münz-Goofy
 
Registriert: Di 03.01.06 19:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitragvon Münz-Goofy » Fr 10.02.06 14:26

Uups!

Jetzt ist der Beitrag in Asien/Ozeanien gelandet! Da gehört er sicher nicht hin. Wie kann man ihn nach "Sonstige" verschieben??
Dank & Gruß

MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) Bild
Benutzeravatar
Münz-Goofy
 
Registriert: Di 03.01.06 19:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitragvon Gast » Fr 10.02.06 16:06

@goofy,

das ist schon ok unter "Sonstiges", spannt sich doch der Bogen der von dir gezeigten Münzen vom alten Rom bis zu den Niederlanden des 19. Jahrhunderts.

Wirts bestimmt ein paar Spezis finden, die dir weiterhelfen.

Mein Vorschlag: mach Threads unter "Römer" und "Altdeutschland" auf und kopier einen Link auf deinen Originalbeitrag.

Gruß - petzlaff
Gast
 

Beitragvon payler » Fr 10.02.06 18:15

Münze 2

Maria Theresia
1740 - 1780
Liard 1757

ist unter 1757 ein Kopf dann Brüssel oder eine Hand dann Antwerpen

geprägt für Belgien Österreich
payler
 
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitragvon mfr » Fr 10.02.06 18:49

Münze 1 ist ein Cent aus den Niederlanden.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon hotzenplotz » Fr 10.02.06 19:28

Die 1 ist ein Liard der Spanischen Niederlande, die 3 ein Cent aus dem Königreich, Mst. B - Brüssel
Gruß

hotzenplotz
Benutzeravatar
hotzenplotz
 
Registriert: Di 06.07.04 19:42
Wohnort: Rhön

Beitragvon Münz-Goofy » Fr 10.02.06 20:42

Hallo an alle,

auf die Antwort von payler zu Münze 2 habe ich in der Suchfunktion mal "Theresia" eingegeben um zu sehen, ob ich ein Bild der Münze in besserer Qualität finde. Hab leider dazu nichts gefunden, aber folgendes:

http://www.numismatikforum.de/ftopic640 ... t=theresia

Die zweite Münze ist meiner Nr. 3 doch ziemlich ähnlich, allerdings ohne Jahreszahl. Die Münze wurde seinerzeit als aus Kleve stammend identifiziert. Kann das stimmen? Bei meiner Münze ist von der Umschrift leider kaum was zu entziffern.

Viele Grüße
MG
Benutzeravatar
Münz-Goofy
 
Registriert: Di 03.01.06 19:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitragvon Münz-Goofy » Fr 10.02.06 20:45

Jetzt habe ich die Zahlen total durcheinandergebracht,
Die Nr. 04 im Link oben ist ähnlich zu meiner Nr. 1. (Kleve??).

Entschuldigung für irgenwelche Irritationen bei irgendwem.

MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) Bild
Benutzeravatar
Münz-Goofy
 
Registriert: Di 03.01.06 19:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitragvon hotzenplotz » So 12.02.06 23:11

Da ist einiges durcheinander ;-)
Die Münze, die Mumde nach der Reihenfolge mit 4 bezeichnet trägt den Titel -02.jpg und ist der Stuiver aus Kleve. Du kannst bei dem Silberstück rechts neben dem Wappen das S für Stuiver sehen.
Im Link die Münze -04.jpg ist, ebenso wie dein 1.JPG ein Liard der Spanischen Niederlanden. Beide Stücke sind unter Carl II. (1665-1700) geschlagen - dein Stück ist der ältere Typ, eine Münzstätte ist leider nicht erkennbar. Die Münze im Link ist von 1692 - neuer Typ, Provinz Brabant, Mst. Brüssel (Mzz. Kopf) oder Antwerpen (Mzz. Hand) - leider nicht erkennbar
Gruß
hotzenplotz
Benutzeravatar
hotzenplotz
 
Registriert: Di 06.07.04 19:42
Wohnort: Rhön

Beitragvon Münz-Goofy » Mo 13.02.06 11:10

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Ich sehe jetzt schon vieles klarer. Man lernt eine ganze Menge im Forum.

Euer MG
Benutzeravatar
Münz-Goofy
 
Registriert: Di 03.01.06 19:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 5 unbekannte Münzen