Afrika - Schaukasten

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

Afrika - Schaukasten

Beitragvon Chippi » Mi 13.08.08 21:22

In Anlehnung an der Römer-Schaukasten, welcher sich sehr großer Beliebtheit erfreut, möchte ich Einen für Afrika aufmachen, da es hier einige Liebhaber dieser exotischen Münzen gibt.

Die zwei folgenden Münzen, Postkastenfunde von Heute, brachten mich auf die Idee.
Gezeigt werden können alle afrikanischen Münzen seit 1500, auch Primitivgeld. Pseudoprägungen werden zumindest von mir geduldet. Wie es die Anderen sehen, weiß ich nicht. :wink:

Doch hier nun die Münzen:

1. Südafrikanische Republik, 1 Schilling von 1894. Darauf bin ich mächtig stolz, die Münzen dieses Landes haben mich schon immer gereizt. Nun besitze ich ein solches Stück.
Kostete mich nicht mal 8€ (unscharfe Bilder und 4g als Gewichtsangabe (nachgewogen: sind 5,57g)).

2. Ägypten, Gedenkausgabe zu 1 Pfund 1976 - Thema: FAO. Mir gefallen diese ägyptischen Silbermünzen einfach.

Gruß Chippi

PS: Der hofft, dass es hier noch mehr werden.
Dateianhänge
Südafrikanische-Republik-1-Schilling-1894.JPG
Ägypten-1-Pfund-1976-FAO-AV.JPG
Ägypten-1-Pfund-1976-FAO-RV.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Privateer » Mi 13.08.08 21:46

Das ist eine sehr gute Idee, und da mache ich auch gerne mit.

Hier mal zwei meiner Münzen aus der portugiesischen Kolonie Mocambique, 10 Escudos 1936 und 1938. Manche hier werden schon bemerkt haben, dass neben Bayern die Kolonien ein Steckenpferd von mir sind. :)
Dateianhänge
10escudos36.jpg
10escudos38.jpg
Gruß Privateer
Benutzeravatar
Privateer
 
Registriert: Do 23.12.04 21:13
Wohnort: Rupertigau

Beitragvon klosterschueler » Mi 13.08.08 23:34

Hallo Chippi, hallo Privateer!

Eine hervorragende Idee, mal sehen, ob ich in meinen Beständen auch etwas Afrikanisches finde.
Bin schon gespannt, wann sich unser Münz-Goofy zu Wort meldet ;-)

Klosterschüler
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“
Benutzeravatar
klosterschueler
 
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitragvon Wurzel » Do 14.08.08 00:47

klosterschueler hat geschrieben:H
Bin schon gespannt, wann sich unser Münz-Goofy zu Wort meldet ;-)


Nicht nur Du ;-)
Afrasi ist auch ein gaaaanz heißer Kanidat.

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/
Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
 
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Privateer » Do 14.08.08 07:21

Soweit endlich jemand Afrasi mit einem Scanner zusammengebracht hat, können wir uns allerdings auf echte Raritäten gefasst machen. :D

Goofy hingegen verbringt die nächsten Wochen auf seinem Lieblingskontinent und wird sich daher erst später beteiligen. :)

Ich habe gestern mein Bilderarchiv noch ein wenig umgegraben und bin auf eine der ganz wenigen echten Gedenkmünzen aus Afrika gestossen:

10 Francs 1968 in Proof aus der Republik Niger.
Dateianhänge
niger-1.jpg
niger-2.jpg
Gruß Privateer
Benutzeravatar
Privateer
 
Registriert: Do 23.12.04 21:13
Wohnort: Rupertigau

Beitragvon johndoe » Do 14.08.08 07:53

Afrika tangiert nur eines meiner Sammelgebiete, hier zwei Beispiele, sind auch die einzigen bisher ... :cry:

Sind keine Raritäten, aber die einzigen aus meiner Sammlung von dem Kontinent.
Dateianhänge
WA01_Oelpalme_1918H_av.jpg
WA01_Oelpalme_1918H_rv.jpg
SA01_Wappen_ElizabethII_1960_av.jpg
SA01_Wappen_ElizabethII_1960_rv.jpg
Zuletzt geändert von johndoe am Di 19.08.08 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
johndoe
 
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Münz-Goofy » Do 14.08.08 13:52

Privateer hat geschrieben:Goofy hingegen verbringt die nächsten Wochen auf seinem Lieblingskontinent ....

..., was aber nicht heisst, dass er aus der Welt ist. Auch in Ghana gibt es Internet.

@Chippi,
eine tolle Idee von Dir! Privateer hat natuerlich recht, wenn er schreibt, dass ich mich erst nach meiner Rueckkehr intensiver beteiligen werde. Bilder meiner Muenzen habe ich hier verstaendlicherweise nicht zur Hand. Uebrigens: Das schoene Buch ueber den Afrikaforscher Georg Schweinfurth, das Du mir kuerzlich geschickt hast, begleitet mich auf meiner Reise und ist schon halb durchgelesen.

Momentan befinde ich mich in Atimpoku direkt an der Adomi-Bruecke ueber den Volta-River. Diese Bruecke ist auf dem neuen 1 Pesewa-Stueck abgebildet.

Bis denn dann
MG
Gott schuf das Meer, wir das Schiff. Er schuf den Wind, wir das Segel. Er schuf die Windstille, wir die Ruder (afrikanisches Sprichwort) Bild
Benutzeravatar
Münz-Goofy
 
Registriert: Di 03.01.06 19:20
Wohnort: Paderborn u. Bergisch Gladbach

Beitragvon Boweub » Do 14.08.08 19:37

Hätte was aus Süd-Afrika und Zambia:

1.) Süd-Afrika 5 Shillings 1957, 500/1000 Ag, KM 52

2.) Zambia 5 Shillings 1965, Cu/Ni, KM 4

3.) Süd-Afrika 5 Shillings 1948, 800/1000 Ag, KM 40.1



Gruß
Boweub
Wer hier einen Fehler von mir findet, kann ihn behalten !
Getauscht mit:pixxer, coinsman, cosmo
Boweub
 
Registriert: Mo 12.11.07 15:03
Wohnort: Köln

Beitragvon dionysus » Do 14.08.08 22:27

Hallo,

für den Afrika Schaukasten möchte ich gern auch zwei Münzen aus Ägypten beisteuern.

Links:
Mohammad V.
1 Qirsh, 1327 AH, Reg. Jahr 2 (1910)

Rechts:
Arab. Rep. Ägypten
1 Pfund, 1426 AH (2005)
Rückseitig eine Abbildung der berühmten Goldmaske des Tut Anch Amun.

Liebe Grüße
Maico
Dateianhänge
ägypten.JPG
Wer nicht von dreitausend Jahren
sich weiß Rechenschaft zu geben,
bleib im Dunkeln unerfahren,
mag von Tag zu Tage leben. - Goethe -
Benutzeravatar
dionysus
 
Registriert: Mo 09.10.06 12:34
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon dionysus » Do 14.08.08 22:50

Und aus Südafrika hab ich auch noch Einen:

1 Rand, 1995 (Bro, N galvanisiert.)
Springbock.

lg.
Maico
Dateianhänge
südafrika.JPG
Wer nicht von dreitausend Jahren
sich weiß Rechenschaft zu geben,
bleib im Dunkeln unerfahren,
mag von Tag zu Tage leben. - Goethe -
Benutzeravatar
dionysus
 
Registriert: Mo 09.10.06 12:34
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Boweub » Fr 15.08.08 10:16

5 Cent 1891 A, Bronze, 4,8 Gramm, KM 221, Y. 13,
Ich hoffe, dass sie erkennbar ist.

Fragen an Chippi:
1.) werden für den Schaukasten -Afrika- eher die Sondermünzen gesucht oder auch gut erhaltene Umlaufmünzen?
2.) gehören die vorderasiatischen Staaten (z.B. Iran, Irak etc.) im Sinne des
Moderators zu den gewünschten Ländern?

m.f.G.
Boweub
Wer hier einen Fehler von mir findet, kann ihn behalten !
Getauscht mit:pixxer, coinsman, cosmo
Boweub
 
Registriert: Mo 12.11.07 15:03
Wohnort: Köln

Beitragvon Boweub » Fr 15.08.08 11:33

Noch eine, die ich wunderschön finde:

Marokko, 50 Francs, AH 1371 = 1951 (wenn ich da richtig liege), Alu-Bro, 7,9 Gramm
Yeoman 51

m.f.G.
Boweub
Wer hier einen Fehler von mir findet, kann ihn behalten !
Getauscht mit:pixxer, coinsman, cosmo
Boweub
 
Registriert: Mo 12.11.07 15:03
Wohnort: Köln

Beitragvon Afrasi » Fr 15.08.08 11:40

Moin!
Auch wenn ich nicht Chippi bin, und Chippi nicht Moderator ist:
zu 1.) Umlaufmünzen auf jeden Fall. Sie sind meist sogar die spannenderen.
zu 2.) Ich meine, wir sollten es schon auf Afrika beschränken. Sonst wird es uferlos. Du kannst ja trotzdem gerne einen Schaukasten Vorderasien eröffnen. Der wäre für mich genauso interessant.
Tschüß, Afrasi
"Grüß Gott!" "Mach ich."
Benutzeravatar
Afrasi
 
Registriert: Fr 11.03.05 20:12
Wohnort: 27259 Varrel

Beitragvon Boweub » Fr 15.08.08 19:04

Also, danke für den Hinweis.
Chippi wird wieder degradiert "zurück ins Glied!!" :lol:

Ich zeige dann wieder 2 Kleinigkeiten:

1.) Gambia, 1 Penny, 1966, Bronze, 5,6 Gramm, KM 1

und

2.) Sierra Leone, 1 Cent, 1964, Bronze, 5,6 Gramm, KM 17


M.f.G.
Boweub
Wer hier einen Fehler von mir findet, kann ihn behalten !
Getauscht mit:pixxer, coinsman, cosmo
Boweub
 
Registriert: Mo 12.11.07 15:03
Wohnort: Köln

Fast eine Umlaufmünze ...

Beitragvon klaupo » Fr 15.08.08 20:25

Ich möchte hier die erste Bimetall-Umlaufmünze der Republik Südafrika vorstellen. Das 5 Rand-Stück kam 2004 in Umlauf. Das abgebildete Stück ist allerdings ein kleines "Special", weil bei diesem Anlaß auch eine Sammlerausgabe mit Privymark ausgegeben wurde. Als Privy wählte man eine der ältesten noch funktionsfähigen Münzpressen der Welt, die man auf den Spitznamen "Oom Paul" getauft hat. Die Münzen wurden auf dieser Presse geprägt. Abgebildet findet man sie hier (etwas scrollen):

http://www.samint.co.za/CoinWorld/CoinWorld.asp

Technische Daten der Münze: 26 mm, 9,5 g.

Gruß klaupo
Dateianhänge
sa_2004n.jpg
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Afrika - Schaukasten