Münzen?

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.

Münzen?

Beitragvon marbaz » So 03.06.18 22:01

Hallo, ich habe mal eine besondere Frage, ein Bekannter hat in ein Waldteich mit ein Magneten verschiedene "Münzen" geangelt. Jetzt hat jemand für ihm die "Münzen" untersucht und derjenige denkt nicht das es Münzen sein. Hier mal was Angaben:

Die gröte *Münzen" sind 21,5 mm in Durchschnitt und en 2 mm dick. Die anderen sind 15 mm bei 0,5 mm dick. Ein Dritte Sorte is 13 mm doorsnede en 4 mm
dik. Es befinden sich auch 2 Elippsvormen dazu.

Ein paar dieser Gegenstände zeigt eine art von "Lötnaht"
Laut Untersucher sind die "Münzen" aus Eisen, Mangan und ein Spur vom Chrom, laut Untersucher ein moderne Legierung?

Wer kann was über diese Gegenstände sagen, sagt es jemand vielleicht etwas? Ich gehe davon aus es sind vielleicht keine Münzen aber Metalreste?

Verzeihe meine Rechtschreibung ich bin Holländer und übe noch :-)

[externe Links entfernt, KarlAntonMartini]
marbaz
 
Registriert: So 03.06.18 21:45

Re: Münzen?

Beitragvon ischbierra » So 03.06.18 22:42

Hallo Marbaz,
stell doch bitte die Bilder direkt hier im Forum ein. Auf Fremdseiten verschwinden sie nach einer Zeit und es besteht immer die Gefahr von Viren.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Münzen?

Beitragvon marbaz » Di 05.06.18 10:54

Sorry hatte die Hochladen Funktion nicht gefunden aber hier die Bilder.
Dateianhänge
Munzen.jpg
Münzen?
marbaz
 
Registriert: So 03.06.18 21:45

Re: Münzen?

Beitragvon marbaz » Di 05.06.18 11:15

Was mich hierbei wundert ist das der Experte angibt das ihm keine eiserne Münzen bekannt sind obwohl ich doch wirklich weis das es "Notgeld" gab was fast immer aus Eisen gemacht wurde? Ist die Legierung von Eisen, Mangan und "ein spur" Kupfer wirklich so "modern" ?
marbaz
 
Registriert: So 03.06.18 21:45

Re: Münzen?

Beitragvon ischbierra » Di 05.06.18 11:47

Leider kann man nichts erkennen. Kannst Du mal zwei oder drei der besser erhaltenen auswählen und in Vorder- und Rückseite einzeln zeigen?
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Münzen?

Beitragvon marbaz » Di 05.06.18 12:04

Ich werde mal schauen das ich was bessere Bilder bekomme :-)
marbaz
 
Registriert: So 03.06.18 21:45

Re: Münzen?

Beitragvon marbaz » Di 05.06.18 17:14

habe hier noch ein Röntgenbild von einer der Gegenstände. Laut Untersucher ist der Rand einen Art von Lötrand, auf jeden Fall ein Metal was schwerer "durchleuchtet" wird vom Röntgen.
Mein erster Gedanke war so eine Duschenmünze (Campingplatz) jedoch ist da der "schlitz" nicht aufgefüllt jedoch rausgefräst?
Sagt jemand das hier was?
Dateianhänge
röntgen.jpg
marbaz
 
Registriert: So 03.06.18 21:45

Re: Münzen?

Beitragvon KarlAntonMartini » Di 05.06.18 22:58

Wenn es Münzen oder Token oä. wären, müßte doch die Spur einer Prägung zu erkennen sein. Ich halte das für ausgestanzte Plättchen, Abfall aus einer Produktion. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Münzen?

Beitragvon Reteid » Sa 21.07.18 15:14

Ich könnte die eventuell als Unterlegscheiben gebrauchen, aber nicht als Münzen.
Nur Kakteen sind schöner !
Reteid
 
Registriert: Mi 11.10.06 09:21
Wohnort: 27749 Delmenhorst


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Münzen?