Fotografieren von Münzen NACHTRAG

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.

Fotografieren von Münzen NACHTRAG

Beitragvon Ulrich Werz » So 24.03.19 12:28

Vor kurzem habe ich ein Heftchen zum Fotografieren von Münzen hier eingestellt. Beigefügt ist diesem unter anderem ein plug-in zum automatischen Freistellen von Bilden. Beim automatischen Freistellen der Bilder vom Hintergrund wird von Gimp 2.8 ein Alphakanal auf einer separaten Bildebene erstellt. Da nicht alle Grafik- und Bildbetrachtungsprogramme die Wiedergabe des Alphakanals unterstützen, müssen die einzelnen Ebenen zusammengeführt werden. Im Heft wird aufgezeigt, wie die Ebenen als Einzelbild und mit Hilfe einer Stapelverarbeitung in Gimp 2.8 zusammengefügt werden.

Kostenlos zum download
https://niedersachsen.academia.edu/UlrichWerz

Gruss
Uli :P :P

P.S.: Der download liegt auf academia. Um Literatur von academia herunterzuladen, müsst Ihr Euch dort anmelden, so wie Ihr hier im Forum angemeldet sein müsst, um etwa Kommentare zu verfassen.
Academia ist ein soziales Netzwerk. Es ist kostenlos, nicht mit Werbung verbunden und schadet nicht, da dort noch eine Menge weiterer (numismatischer) Literatur vorhanden ist. So hat z.B. Georges Depeyrot viele der Bände der Rivista italiana hochgeladen. Neue Artikel aus Zeitschriften, die normalerweise nicht einfach zu bekommen sind, sind dort sehr schnell verfügbar.
Eine ausführliche Anleitung, wie man sich anmeldet und warum es sinnvoll ist, findet Ihr hier "Warum academia.edu?" http://www.romanischestudien.de/index.php/rst/article/view/120/331;
Dateianhänge
Werz, Fotografie Nachtrag Titel fm.jpg
Ulrich Werz
 
Registriert: Sa 13.08.16 21:09

Re: Fotografieren von Münzen NACHTRAG

Beitragvon QVINTVS » Mi 27.03.19 19:12

Danke für den Hinweis! Weiß zwar noch nicht ob ich das mit meinen mäßigen Computerkenntnissen nutzen kann. Aber auf alle Fälle eine gute Anregung.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?
Benutzeravatar
QVINTVS
 
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg

Re: Fotografieren von Münzen NACHTRAG

Beitragvon pingu » Mo 15.04.19 10:57

Hallo,

ich verweise hier mal (ohne Wertung!) auf Wikipedia; besonders auf die Kritikpunkte - möge der geneigte Leser sich ein eigenes Urteil bilden.:
https://de.wikipedia.org/wiki/Academia.edu

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....
Benutzeravatar
pingu
 
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen


Zurück zu Reinigung, Konservierung und nützliches Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fotografieren von Münzen NACHTRAG