20 Cent aus Belgien

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen

20 Cent aus Belgien

Beitragvon mischa24 » Do 17.01.19 16:28

Hallo, ich bin neu hier und habe eine Münze in meiner Brieftasche entdeckt. 20 Cent aus Belgien. Nach Eigenrecherche müsste dort König Albert zu sehen sein. In der Kopfprägung sollte seine Brille und auch sein Haar deutlich zu erkennen sein, was bei meiner Münze nicht der Fall ist. Kann mir jemand helfen, ob dies wertvoll ist oder einfach nur schon eine „alte“ münze? :D danke schonmal
mischa24
 
Registriert: Do 17.01.19 16:17

Re: 20 Cent aus Belgien

Beitragvon Numis-Student » Do 17.01.19 20:12

Hallo,

Mit Bildern lässt sich evtl. sagen, ob es eine Fälschung, eine abgenutzte Münze oder eine Prägeschwäche ist.

Schöne Grüße,
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien


Zurück zu Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 20 Cent aus Belgien