20 cent Münze aus Kupfer

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen

20 cent Münze aus Kupfer

Beitragvon ern777 » Fr 10.02.06 17:27

Hallo!

Ich habe eine Frage an euch. Ich habe bei der Euroeinführung in einer Rolle (direkt von der Bank) ein 20 Cent Stück aus Kupfer gefunden. Es ist etwas dünner als ein normales goldenes 20 Cent Stücke. Kann es sein, dass es auf einen 5 Cent Rohling geprägt wurde? Sind euch ähnliche Fälle bekannt?

Ern777
ern777
 
Registriert: Fr 10.02.06 17:13

Beitragvon Thiesauger » Fr 10.02.06 17:57

Möglich ist das schon!

Dazu muss man das Gewicht und auch noch andere Eigenschaften prüfen!
private Mails an:
thiesauger@gmx.de
Thiesauger
 
Registriert: Do 13.03.03 20:22
Wohnort: Aachen

Beitragvon Senior » So 19.02.06 00:59

@ ern777:

Herzlich wilkommen auf das Forum!

Bitte das Magnetismus kontrolieren (mit ein Bischen Papier zwischen Muenze und Magnet um Beschaedigung zu vorkommen). Daneben ebentuell das Gewicht mal nachfragen bei ein Goldschmidt. Mit eine gute Abbildung dabei bist du denn schon fast fertig.
Wenn die Muenze noch nicht mit Haenden ist angefasst das bitte so behalten! Eine Muenze ohne Fingerabdruecken ist viel schoener (und wertvoller) wie eine mit Fingerabdruecken.
MfG,

Senior
Senior
 
Registriert: Di 24.06.03 13:48
Wohnort: Gouda

Beitragvon Gast » So 19.02.06 22:21

Ja solche dinger gibt es schon - ich habe aber leider noch nie das Glück gehabt so etwas zu finden !
Das ist selten, aufheben und abwarten !
Gast
 


Zurück zu Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 20 cent Münze aus Kupfer