Fehlprägung 50 Groschen

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen

Fehlprägung 50 Groschen

Beitragvon KingK » Mi 08.03.06 16:06

Habe eine Rondenverwechslung eines 50 Groschen Stückes erworben, statt den normalen 3,0g wiegt das gute Stück nur 2,0 g und ist auch etwas kleiner.

Das Material dürfte mit Cu-Al jedoch gleich sein.

Meine Frage ist nun welche Länder haben um das Jahr 1989 in der Austrian mint Münzen auf 2,0g Cu-Al Ronden prägen lassen.
Benutzeravatar
KingK
 
Registriert: Di 23.07.02 15:32
Wohnort: Wien

Zurück zu Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fehlprägung 50 Groschen