Deutsche Gedenkmünzen seit 1949 Gestaltung und Gestalter

Wann ist die nächste Münzbörse? Wann kommt eine interessante Sendung im TV zum Thema Münzen?

Deutsche Gedenkmünzen seit 1949 Gestaltung und Gestalter

Beitragvon Obelix » So 25.12.05 12:52

Eine Ausstellung im Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster.

Titel der Ausstellung und des gleichnamigen Buches:


Geldkunst Kunstgeld

Code: Alles auswählen
Münzen sind nicht nur alltägliche Gebrauchsgegenstände, sondern auch Ergebnisse künstlerischer Gestaltung und sogar von Künstlerwettbewerben - und das gilt vor allem für Gedenkmünzen. Diese sind Geldkunst, weil ihre besondere Gestaltung ihren Reiz ausmacht; und sie sind Kunstgeld, weil sie deswegen von vielen tausend Menschen sorgfälltig verwahrt werden und nur selten als Geld umlaufen.

Die historischen und kunsthistorischen Hintergründe eines alltäglichen Mediums sollen anhand von Vergleichstücken von der Antike bis heute dargestellt werden. Ausgewählte prämierte Gipsmodelle der Künstlerwettbewerbe zeigen alternative Gestaltungen auf. Unter den Themen finden sich manche mt westfälischen Bezügen, so auf den Freiher von Stein und auf den Westfälischen Frieden 1998.

Der Katalog dokumentiert auf 540 Seiten mit 2400 Abbildungen die Künstlerwettbewerbe, auch für die neuen Euro-Umlaufmünzen, und die ostdeutschen Sondermünzen sowie die Biographien der Münzgestalter. Erstmals wird eine kunsthistorische Würdigung und die Aufarbeitung der politischen und historischen Hintergründe der Gedenkmünzausgaben nach den zugänlichen Akten der Bundesministerien geleistet.


Soweit aus der Einladung zur Ausstellung:

Die Ausstelung wird am 13.01.2006 eröffnet und ist bis zum 19.02.2006 in Münster. Danach soll sie noch in weitere Städte in Deutschland kommen.
Sobald ich andere Termine habe werde ich sie selbstverständlich hier eintragen.

Sehr interessant finde ich auch das einige Wettbewerbe durchgeführt wurden, aber die Münzen nie produziert wurden.

Ich hatte die Möglichkeit mir etliche der Gipsmodelle schon Spätsommer in Münster anzuschauen, ich hätte nie gedacht da für so ein "Münzchen" so ein Aufwand getrieben wird.

Ich freue mich schon auf die Ausstellung und noch mehr würde es mich freuen wenn einige von euch sich die Ausstellung auch ansehen würden.
Bild
Benutzeravatar
Obelix
 
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Deutsche Gedenkmünzen seit 1949 Gestaltung und Gestalter