Römische Goldmünze- NERO

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?

Römische Goldmünze- NERO

Beitragvon payler » Di 20.12.05 09:58

http://cgi.ebay.de/Roemische-Goldmuenze ... dZViewItem

Wer die Auktionsbeschreibung richtig durchliest bietet nie soviel Geld! :roll:
payler
 
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitragvon Locnar » Mi 21.12.05 19:16

Aua :)
Gruß
Locnar

"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht."
Kurt Tucholsky


LISTE DER FÄLSCHUNGS VERKÄUFER***FORVM's NOTORIOUS FAKE SELLERS LIST (NFSL)


Locnar`s Galerie Suche: Victorinus; Tetricus
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitragvon payler » Do 22.12.05 11:13

Das Geschäft scheint zu lohnen! :roll:

http://search.ebay.de/_W0QQsassZdesign_66QQhtZ-1
payler
 
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitragvon Karsten » Do 22.12.05 11:48

Ausschluss der Echtheitsgarantie

Grundsatz

Es ist verboten, bei eBay Artikel anzubieten, für deren Echtheit der Verkäufer nicht garantieren kann. Ein Ausschluss dieser Verpflichtung ist nicht zulässig.

Die Entscheidung, ob Angebote mit diesem Grundsatz im Einklang stehen, liegt allein bei eBay. Ein Verstoß gegen diesen Grundsatz kann eine oder mehrere der folgenden Konsequenzen nach sich ziehen:

Löschung von aktiven Angeboten und Suchanzeigen

Einbehalt von eBay-Gebühren für gelöschte Angebote

Einschränkung der Nutzung des eBay-Marktplatzes (z.B. Kaufen, Bieten oder Verkaufen ist nicht mehr möglich)

Vorläufiger oder endgültiger Ausschluss vom eBay-Marktplatz

Verlust des PowerSeller-Status

Beispiele für unerlaubte Angebote:

"Ich kann die Echtheit dieses Artikels nicht garantieren. Geben Sie deshalb entsprechende Gebote ab."

"Antike Uhr - Cartier???"

Erläuterungen zu diesem Grundsatz

Verkäufer sind verantwortlich für die Echtheit bzw. Rechtmäßigkeit der angebotenen Artikel. Ein Verkäufer muss sich von der Echtheit eines Artikels überzeugen, bevor der Artikel angeboten wird. Kann die Echtheit eines Artikels nicht mit Sicherheit bestätigt werden, kann der Artikel bei eBay nicht angeboten werden.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Zwerg » Do 22.12.05 11:58

Hier zum Auf-der-Zunge-zergehen-lassen die Antort von ebay, als die Löschung von Auktionen mit gefälschten Münzen verlangt wurde:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

Ihren Hinweis haben wir mit grossem Interesse aufgenommen und werden die
Sache genau pruefen und entsprechend nachgehen.

Bezueglich des von Ihnen geschilderten Falles moechten wir Ihnen
folgendes mitteilen.

Wie Sie vielleicht wissen, kauft oder verkauft eBay nicht selbst
Artikel, sondern stellt lediglich die technologische Infrastruktur zur
Verfuegung und tritt gegebenenfalls als Mittler zwischen Verkaeufern und
Kaeufern auf.

Es liegt in der Verantwortung der Verkaeufer, die Rechtmaessigkeit Ihrer
Angebote sicherzustellen und sich die notwendigen Kenntnisse und
Informationen hierfuer zu beschaffen.

Erlangt eBay Kenntnis von erkennbar rechtswidrigen Angeboten bei eBay,
werden diese geloescht, die Anbieter verwarnt und ueber die Gruende der
Beendigung informiert. Voraussetzung hierfuer ist allerdings, dass die
Rechtsverletzung als solche fuer Dritte klar erkennbar ist oder eBay
eine eidesstattliche Versicherung ueber die Verletzung von geistigem
Eigentum durch betroffene Rechteinhaber vorgelegt wird.

In Angeboten, bei denen durch die unterbreiteten Angebote vermeintlich
Rechte verletzt werden, dies aber nur fuer Eingeweihte bzw. betroffene
Rechteinhaber ersichtlich ist und bei denen eBay beweissichere
Grundlagen fehlen, koennen wir nicht ohne Weiteres eingreifen, da eBay
sich sonst haftungsrechtlicher Inanspruchnahme aussetzt.

Wir empfehlen betroffenen Rechteinhabern die durch Angebote Ihre Rechte
verletzt sehen, sich mit den Anbietern selbst auseinanderzusetzen,
gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen die Anbieter derartiger
Angebote einzuleiten oder am eigens fuer Rechteinhaber eingerichteten
eBay VeRI-Programm (Verifizierte Rechteinhaber Programm) teilzunehmen,
um so auf einfachem Wege die Loeschung der Angebote einzufordern.

Es tut uns leid, Ihnen aus diesen Gruenden mitteilen zu muessen, dass
uns bezueglich des von Ihnen genannten Angebots die Grundlage zur
Beendigung fehlt.

Mit freundlichen Gruessen

eBay Community Watch


Grüße
Zwerg
Benutzeravatar
Zwerg
 
Registriert: Sa 29.11.03 00:49
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Locnar » Do 22.12.05 16:42

@ Zwerg,

fass es kurz: Hauptsache Ebola hat seine Gebühren !
Gruß
Locnar

"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht."
Kurt Tucholsky


LISTE DER FÄLSCHUNGS VERKÄUFER***FORVM's NOTORIOUS FAKE SELLERS LIST (NFSL)


Locnar`s Galerie Suche: Victorinus; Tetricus
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitragvon Karsten » Do 22.12.05 21:30

Für die Echtheit wird nicht garantiert !!!


Dieser Satz und die eBay Grundsätze bezüglich der Echtheitsgarantie für angebotene Artikel sollte ausreichend sein um diese Auktion(en) zu stoppen.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50


Zurück zu Auktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Römische Goldmünze- NERO