Bundestagswahl im Herbst 2005

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Neuwahlen ! Wen wählt ihr ?

SPD
13
28%
CDU / CSU
17
37%
Die GRÜNEN
3
7%
FDP
0
Keine Stimmen
WASG / PDS
7
15%
Die Grauen - Graue Panther
0
Keine Stimmen
Schill
0
Keine Stimmen
NPD
2
4%
ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei)
0
Keine Stimmen
andere / gar nicht
4
9%
 
Abstimmungen insgesamt : 46

Beitragvon platypus » Mi 14.09.05 12:09

KarlAntonMartini hat geschrieben:bei Frau Merkel wären wir mit einmarschiert. Das sind Tatsachen, die nicht zu bestreiten sind!

Also, Frau Merkel ist wohl unbestritten nach WASHINGTON gefahren. Und als Oppositionsführerin einer amtierenden Bundesregierung dermaßen in den Rücken zu fallen ... Wo hatte sie eigentlich dazu ein Mandat?

Damals stand sie gar nicht zur Debatte, sondern Stoiber. Dich hat der Schröder-Virus offenbar schwer getroffen, der arbeitet auch mit solchen "Tatsachen".


Das ist kein Argument, sondern eine Unterstellung.
Damit arbeitet Frau Merkel auch recht gerne! :wink:
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!
platypus
 
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitragvon Marc » Mi 14.09.05 12:51

Ich bin eins Vorurteils beraubt 8O : 52 % links der Mitte, 40 % rechts davon
Ich hätte Münzsammler als Wertkonservativer eingeschätzt, oder liegt es an den Plänen die Mwst. auf Sammlermünzen von 8% auf 18% zu erhöhen ?

Egal wer gewinnt, diese Wahl wird vermutlich die Entwicklung Deutschlands ( in Wirtschaft, Sozialsysteme und Außenpolitik ) für die nächsten ein/zwei Jahrzehnte bestimmen. Also wer nicht wählt, egal ob rechts oder links, der darf sich später nicht beschweren !
Benutzeravatar
Marc
 
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Beitragvon KarlAntonMartini » Mi 14.09.05 14:13

@playtypus: jetzt zitiere mich wenigstens nicht falsch, den Unsinn, daß "wir" mit Frau Merkel in den Irak einmarschiert wären, habe ich nicht verzapft.
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitragvon investans » Mi 14.09.05 20:37

Mein Vorschlag ist, die politische Diskussion zu beenden. Egal und wie auch immer, aus der Globalisierungs-, Technisierungs- und Armuts-Reichtums-Verteilungsfalle gibt es keinen realistischen Ausweg, es ist völlig gleich, wer da nun Deutschland künftig regiert.
Benutzeravatar
investans
 
Registriert: Mo 31.03.03 18:30
Wohnort: Leipzig

Beitragvon KarlAntonMartini » Do 15.09.05 09:44

@investans: heißt das, wir können eh nichts machen und bis zum Untergang essen wir jeden Sonntag ein Schäufala? :-)
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitragvon investans » Do 15.09.05 18:44

@kam: Jou, aber Schäufela mindestens jeden zweiten Tag und den Werdegang stil- und genußvoll gestalten ! :wink:
Benutzeravatar
investans
 
Registriert: Mo 31.03.03 18:30
Wohnort: Leipzig

Beitragvon KarlAntonMartini » Fr 16.09.05 09:43

investans hat geschrieben:@kam: Jou, aber Schäufela mindestens jeden zweiten Tag und den Werdegang stil- und genußvoll gestalten ! :wink:



Also werden wir für den übernächsten Sonntag ein Freuden- oder Trost-Schäufala einplanen.
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitragvon KarlAntonMartini » Fr 16.09.05 13:07

Jetzt ist mir die Erleuchtung gekommen, warum es hier keine FDP-Wähler gibt: diese Klientel hält sich nicht mit Münzen auf, da gehts um Scheine (oder Kreditkarten). ;-)
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitragvon Fake Identification » Mi 21.09.05 12:48

Bild

das wird ja immer schlimmer.... 8O
Tipprunden-Titel:
VIZE-Meister Bundesliga 05/06
VIZE-Meister Champions League 05/06
Meister 2. Bundesliga 06/07
Meister Champions League 06/07
Meister DFB-Pokal 06/07
Meister Regio Nord 06/07
http://www.numismatikforum.de/ftopic15698.html
Fake Identification
 
Registriert: Do 27.02.03 13:35
Wohnort: Bochum

Beitragvon Marc » Mi 21.09.05 13:12

Ähm, Fake Identification ist das ein Fake oder ist es wirklich schon so weit gekommen ? :o
Benutzeravatar
Marc
 
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Beitragvon Buch » Mi 21.09.05 13:55

Es gibt diesen Satz wirklich. Natürlich eine Privatausgabe.
Aktuelles:
Bild
Münzen Blog
Benutzeravatar
Buch
 
Registriert: Fr 11.06.04 18:16
Wohnort: Eisenach

Beitragvon zwei-euro » Mo 26.09.05 21:55

Ein Schröder KMS war auch vorbereitet, aber dann ging ja "Angie" als "Siegerin" hervor. Bin ja mal gespant, ob wir wirklich "Kanzler wechsel dich" haben werden oder "Reise nach/ins Kanzleramt". :wink:
Der 2 Euro Münzenkatalog / Coin Catalogue
(200 Seiten mit über 350 Abbildungen und exklusive Hintergrundinformationen)
Benutzeravatar
zwei-euro
 
Registriert: Di 31.08.04 17:33

Beitragvon questor » Di 27.09.05 16:33

Am liebsten Wahlen wiederholen!
Das ganze hick hack Jamaica oder große Koalition ist schon Peinlich!
Jede Partei neue Kanzlerkandidaten von mir aus Christian Wulff von der CDU und Steinbrück oder Gabriel von der SPD!
Aber das ist so weit hergeholt das ich da auch selber nicht dran glaube! :wink:
Wenn A für Erfolg steht lautet die Formel A=x+y+z. x steht für Arbeit,y für Muße und z heißt Mund halten (Albert Einstein)
Benutzeravatar
questor
 
Registriert: Mo 24.02.03 18:34

Beitragvon KarlAntonMartini » Mi 28.09.05 11:13

KarlAntonMartini hat geschrieben:Begründet hat ers ja damit, daß er gegen die Bundesratsmehrheit nicht regieren könne. Entweder er plant seinen eleganten Abgang oder hofft heimlich auf die große Koalition und am Ende sehen wir ein Kabinett Müntefering/Stoiber? Warten wirs ab. Seriosität von Politikern meß ich nicht an deren Worten sondern an den Resultaten (Pro-Kopf-Verschuldung, Arbeitslose, Investitionen im Haushalt etc.) Da spricht für Schröder schon seit seiner Niedersachsen-Zeit nichts, Merkel hat mangels einschlägiger Berufserfahrung nichts aufzuweisen, bleibt Stoiber bis sich wer bessres findet.


Ich darf mal aus aktuellem Anlaß mein Posting vom 23.Mai wiederholen. Grüße, KAM
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitragvon michael03 » So 09.10.05 21:42

Die große Koalition scheint doch schon beschlossene Sache zu sein. Das tagelange Geschachere ist doch zum großen Teil nur Postengeschiebe. Das Beste wäre eigentlich nur eine Neuwahl, denn kommt eine große Koalition nun doch zusammen, hätte sie freie Bahn für jeglichen Schwachsinn (PKW-Maunt, MWST 20% usw), noch nicht einmal der Bundesrat könnte die da oben dann noch aufhalten. Die beste Regierung ist eine mit einer geringen Mehrheit im Bundestag, denn dann könnte sie leicht kippen.
Benutzeravatar
michael03
 
Registriert: So 16.03.03 22:34
Wohnort: Übach-Palenberg

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bundestagswahl im Herbst 2005 - Seite 9