Keltischer Fund im Maisfeld

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Keltischer Fund im Maisfeld

Beitragvon platypus » Do 24.11.05 14:54

http://de.news.yahoo.com/051124/3/t/4s03c.html
Donnerstag 24. November 2005, 12:59 Uhr
Keltische Schmuckstücke in Maisfeld gefunden
Tübingen/Herbertingen (dpa) - Archäologen haben in einem Maisfeld nahe der Heuneburg bei Herbertingen (Baden-Württemberg) goldene Schmuckstücke aus dem 6. Jahrhundert vor Christus gefunden. Ähnlich reiche Funde habe es dort zuletzt im 19. Jahrhundert gegeben.
Das sagte Siegfried Kurz vom Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Tübingen am Donnerstag. Die goldenen Anhänger und mit Gold überzogenen Gewandspangen eines zwei bis vier Jahre alten Mädchens lagen in einem fast eingeebneten keltischen Hügelgrab.
Dateianhänge
2321030547.jpg
2321030547.jpg (4.64 KiB) 294-mal betrachtet
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!
platypus
 
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Keltischer Fund im Maisfeld