Fragen über den Wert

1871-1945/48

Fragen über den Wert

Beitragvon Fabe » Mo 10.10.05 19:05

kann mir bitte jemand sagen wieviel diese Münze Wert hat?

mfg

Fabian
Dateianhänge
deutsch2.jpg
deutsch.jpg
deutsch.jpg (7.76 KiB) 1832-mal betrachtet
Fabe
 
Registriert: Mi 05.10.05 17:57
Wohnort: Boswil Schweiz

Beitragvon Chippi » Mo 10.10.05 20:01

Hallo Fabe,

einen wirklichen Wert haben diese Stücke nicht, werden nur in den besten Erhaltungen gesammelt (ab vz), seltener ist da nur der Jahrgang 1919, da wird auch mehr für hingelegt. Wenn du willst, kannst du von mir noch ein paar haben, mal schauen, welche Jahre und Buchstaben ich noch habe....

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Fabe » Mo 10.10.05 20:32

ja ok....zähl mir doch mal bitte auf welche du hast...

fabian
Fabe
 
Registriert: Mi 05.10.05 17:57
Wohnort: Boswil Schweiz

Beitragvon Chippi » Mo 10.10.05 20:37

Hallo Fabe,

könnte dir folgende geben:
1920 D, E, F
1921 D, F, G
1922 D

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Fabe » Mo 10.10.05 20:43

danke für die Auflistung.....Was möchtest du den für die Stücke? :-)

Fabian
Fabe
 
Registriert: Mi 05.10.05 17:57
Wohnort: Boswil Schweiz

Beitragvon Chippi » Mo 10.10.05 21:05

Sagen wir 3€ plus Porto
Näheres können wir dann morgen über PN (Private Nachricht) machen.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Fabe » Mo 10.10.05 21:11

Also 3 euro für alle oder pro Stück?Ok bin Morgen wieder zimlich genau um die selbe Zeit hier....Danke!
Fabe
 
Registriert: Mi 05.10.05 17:57
Wohnort: Boswil Schweiz

Beitragvon Chippi » Mo 10.10.05 21:19

3€ für alle!

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Fabe » Mo 10.10.05 21:22

Ok hätte intresse daran.....das Potro sollte auch nicht die Welt kosten soviel ich weiss :-)....erkundigst dich mal und gibst mir den Preis inkl. Porto an...wer das möglich?

fabian
Fabe
 
Registriert: Mi 05.10.05 17:57
Wohnort: Boswil Schweiz

Beitragvon Chippi » Di 11.10.05 18:52

siehe oben rechts (Post)

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Herr Sharif » Sa 15.10.05 23:21

Diese 50 Pfennig Stücke erinnern mich an meine Mutter (*1929), die mir mal erzählte, daß solche Münzen in ihrer Kindheit als "Spielgeld" verwendet wurden. Dazu gehörten auch noch die 200 und 500 Mark Stücke. Das alles war Inflations-Geld, welches massenhaft verbreitet war und deshalb auch heute noch keinen Seltenheitswert hat.

Gruß, Sharif
Benutzeravatar
Herr Sharif
 
Registriert: Sa 05.02.05 00:24
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon mfr » Sa 15.10.05 23:45

Die Stücke zu 200 und 500 Mark waren zum Zeitpunkt der Ausgabe bereits von der Inflation überrollt worden. Dennoch wurden sie weitergeprägt, um die Arbeiter in den Prägestätten nicht kündigen zu müssen. Alles andere Geld lief ja nur noch in Scheinen um.

Das erklärt die großen Mengen die heute noch vorhanden sind. Sogar Originalrollen sind noch verfügbar, vor einigen Monaten habe ich auf einer Auktion sogar Oiginalsäcke mit je 10 Originalrollen gesehen. 1000 prägefrische 200 Markstücke für 300 €. Macht 30 Cent pro Stück. Jetzt kann sich jeder ausrechnen was ein gebrauchtes Stück aus dem Garten oder vom Dachboden kosten darf.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Chippi » So 16.10.05 19:10

Hallo Muenzenfreund,

die 50Pf-Stücke werden aber trotzdem etwas anders als die 200 und 500 Markstücke behandelt, da sie doch für den Zahlungsverkehr bestimmt waren. Ändert am Wert allerdings nicht viel, solange die Stücke nicht von 1919 sind.
Meine Uroma (*1920) dürfte mit denen auch gespielt haben.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon mfr » So 16.10.05 19:18

Das gilt aber nur für die ersten Jahrgänge, 1922 wurde schon nicht mehr ganz ausgegeben.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Chippi » So 16.10.05 19:20

Muenzenfreund, das belegt wohl auch das Stück oben (1920).:)

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig


Zurück zu Deutsches Reich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fragen über den Wert