3 RM auf die Vereinigung Waldecks mit Preußen

1871-1945/48

3 RM auf die Vereinigung Waldecks mit Preußen

Beitragvon wpmergel » Fr 30.12.05 15:06

Auf dem 3-Reichsmark-Stück zur Vereinigung Waldecks mit Preußen (1929 A Jäger 337) finden sich zur Trennung der Umschrift zwei rosenartige Verzierungen.

Innerhalb der rechten „Rose“ ist ziemlich deutlich ein großes A für die Münzstätte Berlin zu sehen. In der linken „Rose“ meine ich einen Schwan zu erkennen, den ich aber nicht sicher dem Medailleur Franz Krischker zuordnen kann. Weiß jemand etwas über diese beiden Applikationen?

BTW: Angaben zu Größe, Gewicht und Feingehalt sind im Jäger auch nicht zu finden. Hat da jemand verläßliche Quellen-Angaben? Bisher habe ich 30,0 mm, 15,00 g und 500/1000 vermerkt.

Ein Gutes Neues
Dateianhänge
J0337_Rv.jpg
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de
Benutzeravatar
wpmergel
 
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Re: 3 RM auf die Vereinigung Waldecks mit Preußen

Beitragvon jeggy » Fr 30.12.05 18:18

wpmergel hat geschrieben:BTW: Angaben zu Größe, Gewicht und Feingehalt sind im Jäger auch nicht zu finden. Hat da jemand verläßliche Quellen-Angaben? Bisher habe ich 30,0 mm, 15,00 g und 500/1000 vermerkt.

Der Jäger führt diese Angaben schon auf. Schau einfach mal nach einer grau unterlegten Übersicht direkt vor Beginn des eigentlichen Katalogteils.

3 RM
Nr. 312-351
Ag 500/Cu 500
Rauhgewicht 15,000g
Feingewicht 7,500g
Durchmesser 30,0mm
Außer Kurs seit 1.10.1934

Gruss,
jeggy
Wer hat's erfunden?
Benutzeravatar
jeggy
 
Registriert: So 25.04.04 21:18
Wohnort: Schweiz

Re: 3 RM auf die Vereinigung Waldecks mit Preußen

Beitragvon wpmergel » Fr 30.12.05 22:21

jeggy hat geschrieben:Der Jäger führt diese Angaben schon auf. Schau einfach mal nach einer grau unterlegten Übersicht direkt vor Beginn des eigentlichen Katalogteils.

Gruss,
jeggy


Hallo jeggy,

das kannte ich von den anderen Kapitel auch - nur vor Weimar fehlte bei meinem Exemplar diese Übersicht (dachte ich :oops: ). Ic h habe nur die Karte und anschließend die Überschrift gesehen.

Nach Deiner Antwort habe ich mir den Jäger noch einmal angesehen und siehe da, die Tabelle war wieder da...

... wie hast Du das gemacht? :D :lol:

Danke und Guten Rutsch
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de
Benutzeravatar
wpmergel
 
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Re: 3 RM auf die Vereinigung Waldecks mit Preußen

Beitragvon wpmergel » Sa 07.01.06 23:05

nachobenholposting

wpmergel hat geschrieben:... Innerhalb der rechten „Rose“ ist ziemlich deutlich ein großes A für die Münzstätte Berlin zu sehen. In der linken „Rose“ meine ich einen Schwan zu erkennen, den ich aber nicht sicher dem Medailleur Franz Krischker zuordnen kann. Weiß jemand etwas über diese beiden Applikationen? ...

Wo sind denn die Weimar-Spezialisten?
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de
Benutzeravatar
wpmergel
 
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen


Zurück zu Deutsches Reich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 3 RM auf die Vereinigung Waldecks mit Preußen