20 Mark Preußen 1872 C, 1888 A (war: Frage 20 Goldmark)

1871-1945/48

20 Mark Preußen 1872 C, 1888 A (war: Frage 20 Goldmark)

Beitragvon catino » Di 14.02.06 21:10

Hallo,

wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte. :D

Hab 2 x 20 Mark Goldmünzen. Wilhelm I 1872c und Friedrich III 1888a.
Beide sind in einer Kapsel und die Friedrich III hat im Gegensatz zur anderen minimales Spiel-ist also im Durchmesser kleiner.
Die Randschrift "Gott mit uns" ist einmal vom Kopf und bei der anderen
vom Adler aus zu lesen.Das Münzgewicht ist laut Juwelier okay.

Kann einer mir sagen ob das normal ist ?
Benutzeravatar
catino
 
Registriert: Sa 14.01.06 01:53
Wohnort: Lübeck

Beitragvon navada » Fr 17.02.06 00:51

Hallo Catino,
das mit der Umschrift ist ganz normal und auch nichts Besonderes. In Sachen Durchmesser von Münzen habe ich schon oft kleinere Abweichungen festgestellt. Hauptsache, das Gewicht stimmt (7,965g laut Katalog). Falls du jetzt nachmessen willst, vergiss dabei nicht die interne Messungenauigkeit einer handelsüblichen Waage! :wink:
Benutzeravatar
navada
 
Registriert: Do 16.02.06 01:43
Wohnort: Buseck

Beitragvon catino » So 19.02.06 15:00

Danke :P
Benutzeravatar
catino
 
Registriert: Sa 14.01.06 01:53
Wohnort: Lübeck


Zurück zu Deutsches Reich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 20 Mark Preußen 1872 C, 1888 A (war: Frage 20 Goldmark)