3 Mark Preußen 1914 (war: eine 3 Mark Münze brauche mal eur)

1871-1945/48

3 Mark Preußen 1914 (war: eine 3 Mark Münze brauche mal eur)

Beitragvon gamila » Mi 01.03.06 17:43

Hallo ,grüße euch , ich habe eine 3 Mark Münze silber deutsches reich 1914 so groß wie 5 mark auf der Rückseite steht deutscher Kaiser könig von Preußen,ich habe schon überall nach geschaut habe nichts gefunden über eine 3Mark münze ,wisst ihr mehr darüber ,könnte es eine sammler münze sein .dank euch schon mal 8O :? gruß gamila :roll:
gamila
 
Registriert: Mi 01.03.06 17:35

Beitragvon mfr » Mi 01.03.06 17:46

Hallo,
wo hast du denn nachgeschaut ?
In einem Münzenkatalog sicher nicht, denn diese häufige Münze sollte keiner vergessen. Es ist eine normale Kursmünze, Auflage über 2,5 Mio.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon gamila » Mi 01.03.06 17:51

Hallo Muenzenfreund ,weisst du mehr darüber ,nein ,in Katalogen habe ich nicht geguckt im Internet ,hast du ein Tipp worüber ich über diese Münze lesen könnte, habe auch noch nie über eine 3 Mark münze etwas gelesen,muss dazu sagen ich habe nicht viel Ahnung :oops:
gamila
 
Registriert: Mi 01.03.06 17:35

Beitragvon gamila » Mi 01.03.06 17:52

Hallo Muenzenfreund ,weisst du mehr darüber ,nein ,in Katalogen habe ich nicht geguckt im Internet ,hast du ein Tipp worüber ich über diese Münze lesen könnte, habe auch noch nie über eine 3 Mark münze etwas gelesen,muss dazu sagen ich habe nicht viel Ahnung :oops:
gamila
 
Registriert: Mi 01.03.06 17:35

Beitragvon mfr » Mi 01.03.06 18:26

Hallo,
was genau willst du denn darüber wissen.
Das ist eine ganz normale Kursmünze, nicht unbedingt romanfüllend. ;)
Die 3 Markstücke waren die Nachfolger der Taler, Taler "deutschen Gepräges" blieben auch nach Einführung der Markwährung noch lange im Umlauf (1 Taler = 3 Mark), die letzten wurden erst 1907 außer Kurs gesetzt. Daraufhin beschloß der Bundesrat des Deutschen Reichs am 27. Juni 1908 die Prägung von 3 Markstücken, als Ersatz für die Taler. 1920 wurden sie zusammen mit allen anderen Reichssilbermünzen außer Kurs gesetzt.
1922/23 gab es dann noch Inflationsmünzen zu 3 Mark - aus Aluminium.
Und zuletzt wieder in der Weimarer Republik, 1924-1933 wurden hier diverse Kurs- und Gedenkmünzen zu 3 Mark in Silber geprägt.

Ich hoffe dieser kurze Abriß konnte dein Wissen etwas erweitern ;)
Bei Bedarf kann ich es auch noch ausführlicher schreiben, ich wollte dich aber nicht mit den einzelnen Gesetzestexten langweilen. ;)
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22


Zurück zu Deutsches Reich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 3 Mark Preußen 1914 (war: eine 3 Mark Münze brauche mal eur)