50 Reichspfennig 1924 A

1871-1945/48

50 Reichspfennig 1924 A

Beitragvon tobias1892 » Mo 25.07.11 19:54

Hallo habe aus einem Nachlass (Urgroßvater) diverse Münzen erhalten. Darunter auch besagtes Stück "50 Reichspfennig 1924 A". Jetzt habe ich gelesen das diese Münze zum einen viel Wert sein soll und zum anderen sehr oft gefälscht wurde.

Anbei ein paar Bilder des guten Stücks:
http://www.bilder-space.de/bilder/d0a5a9-1311616095.jpg

An wenn kann ich mich wenden um die Echtheit der Münze bestätigen zu lassen (kostet sowas Geld?) bzw. kann das hier schon jemand direkt ausschliessen?
Ehrlich gesagt möcht ich mir nicht Münzen für 1000 Euro ins Regal legen ....deshalb denk ich dabei auch an einen Verkauf (zumindest wenn sie echt ist).

Mfg Tobias91
tobias1892
 
Registriert: Do 21.07.11 20:20

Re: 50 Reichspfennig 1924 A

Beitragvon Mario17 » Mo 25.07.11 20:02

Hallo,

was wiegt die Münze?

Aber so vom erstem Eindruck siehts gut aus ;)

LG
Mario
Mario17
 
Registriert: Mi 15.12.10 20:47
Wohnort: Unterfranken

Re: 50 Reichspfennig 1924 A

Beitragvon tobias1892 » Mo 25.07.11 20:49

schwer zu sagen auf der digitalen Küchenwaage der Frau 4g ....genauer als Gramm geht die Waage aber auch nicht....
tobias1892
 
Registriert: Do 21.07.11 20:20

Re: 50 Reichspfennig 1924 A

Beitragvon Mario17 » Mo 25.07.11 21:21

Im Katalog ist die Münze mit 5 g angegeben.
Mario17
 
Registriert: Mi 15.12.10 20:47
Wohnort: Unterfranken

Re: 50 Reichspfennig 1924 A

Beitragvon Numis-Student » Mo 25.07.11 21:50

Hallo,
der da: http://www.muenzauktion.com/weller/item ... ef=froogle ist stempelgleich (Stempelausbruch am ersten N von PFENNIG...), also sieht es schon sehr gut aus ;)
Frag mal sehr nett in einer Apotheke, da bekommst du ein genaues Gewicht...
Schöne Grüße,
MR

ps: deiner ist weitaus besser erhalten als mein verlinkter, sollte also auch preislich höher einzuschätzen sein.
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: 50 Reichspfennig 1924 A

Beitragvon Numis-Student » Di 26.07.11 22:45

Da ich jetzt zufällig in einem anderen Forum dieselbe Anfrage fand...

Das von dir gefundene Auktionshaus hat in der Numismatik keinen Ruf, es ist absolut unbekannt. Da würde ich das Stück sicher nicht einliefern...

Schöne Grüße,
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien


Zurück zu Deutsches Reich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB


Sie lesen gerade: 50 Reichspfennig 1924 A