Spanischer Rechenpfennig?

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Spanischer Rechenpfennig?

Beitragvon diwidat » So 19.02.06 20:54

In meiner Jeton Sammlung befindet sich eine Kupfermünze mit 26,5/27,5 mm Durchmesser, dem gekrönten Spanischen Wappen mit Ordenskette vom Goldenen Vlies und der Umschrift ALBERTVS ET ISABELLA DG.
Die andere Seite einen brennenden Altar (Inschrift FIET)mit einer Waage darüber. Jahreszahl 1610, darunter Merkurstab, Schiffsruder? hinter Weltkugel.
Umschrift oben FELICITAS, unten SECVLI.

Kann das wirklich ein Rechenpfennig aus der Zeit sein? Mit einer Münze hat es zu wenig Ähnlichkeit. Der Art nach entspricht er auch nicht den Nürnbergern.
Bitte um eure Hilfe.
Dateianhänge
Spanier unbek.jpg
diwidat
 
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitragvon diwidat » Mo 27.02.06 21:29

Es hat sich ein neuer Hinweis aufgetan.
Auf einer Niederländischen Seite habe ich ein Buch über die Jetons während des 80jahrigen Unabhängigkeitskrieges 1568 - 1648 gefunden, in dem auch Stücke gezeigt werden mit den gleichen Wappen.

Dr. Enno van Gelder
De Nederlandse Noodmunten van de Tachtigjarige Oorog.

Möglicherweise gehört mein Stück in diese Kategorie der Notmünzen. Wappen und Ordenskette ähneln sich sehr stark.
Dateianhänge
Jeton Nederlande1559.jpg
diwidat
 
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Beitragvon klaupo » Mo 27.02.06 21:54

Hallo Diwidat,

dein Stück oben ist ein Rechenpfennig und wurde in der Auktion 31 des Schweizerischen Bankvereins, Zürich 1992 "Niederländische Rechenpfennige und Marken" unter der Nr. 171 b aufgeführt unter

Maastrich, 1610, o. Mzz. Gekrönter mehrfeldriger Wappenschild, mit der Vliesordenskette behängt. Rv. Brennender Altar, oben Waage, am Boden Globus, Merkurstab und Steuerruder. 5, 11 g. V.L.II, p. 66. D. 3464

Auf dem Altar steht die Inschrift PIET(as).

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW


Zurück zu Medaillen, Plaketten und Jetons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Spanischer Rechenpfennig?