Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung

Beitragvon Apuking » Do 11.05.17 23:29

Hallo,

kann leider nicht viel hilfreiches über diese Medaille vom Médailleur Gottfried Bernhard Loos.
Zu welchem Anlass wurde diese Medaille geprägt?
Bei der Gravur mit Jahreszahl, das ist mir klar dass es eine persöhnliche Gravur ist die später hinzugefügt wurde.

Metall: Silber
Rand: Glatt
Durchmesser: 42mm
Gewicht: 27.4g
Medal (2).jpg

Medal (1).jpg


Würde mich über jede Hilfe freuen.

Danke und einen schönen Abend,

Paul
Benutzeravatar
Apuking
 
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung

Beitragvon Apuking » Fr 19.05.17 13:47

Niemand da der die Medaillie genauer bestimmen könnte?
Vielleicht den zweck (Taufmedaille?).

Gruß,

Paul
Benutzeravatar
Apuking
 
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung

Beitragvon ischbierra » Fr 19.05.17 17:53

Hallo Apuking,
Taufe eher nicht. Die Worte spielen auf ein Zitat in der Bibel an, Buch Hiob 1,21: "Der Herr hat gegeben, der Herr hat genommen..." Zu sehen ist eine trauernde Frau, vermutlich Maria Magdalena. Ich vermute, es ist anläßlich eines Todesfalls geprägt und das veränderte Hiobzitat soll Zukunftshoffnung zum Ausdruck bringen.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung

Beitragvon KarlAntonMartini » Fr 19.05.17 20:57

Gotfried Bernhard Loos war laut Forrer bis 1812 in der Berliner Münze tätig, danach hat er sich selbständig gemacht und später namhafte Medailleure beschäftigt. Ich nehme an, dieses Stück gehört in das Brot- und Buttergeschäft aus der Anfangszeit der selbständigen Medaillenprägung. Solche Stücke wurden auf Vorrat geprägt und an Käufer abgegeben, die sich ein richtige eigene Medaille auf einen Familienanlaß nicht leisten konnten. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung

Beitragvon Apuking » Sa 20.05.17 10:49

Vielen Dank euch beiden, eine Medaille auf einem Todesfall mach bei dem Bildniss und text natürlich mehr sinn. Vielen Dank auch für diese auffassung warum vermutlich dieses Stück geprägt wurde, dies giebt nochmals eine schöne sicht auf das Leben eines Medailleurs.

Ein schönes Wochenende euch beiden,

Paul
Benutzeravatar
Apuking
 
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Medaillen, Plaketten und Jetons

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: loreson314 und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Religiöse Medaille von Loos sucht bestimmung