Mongolische Münze 2004

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Mongolische Münze 2004

Beitragvon Reichsgraf » Mo 09.01.06 21:22

hallo!

laut katalog führt eine mongolische münze (2004) die bezeichnung SEMILOR-Leg.

laut google-infos soll es sich um eine Unedelmetalllegierung handeln.
zusammensetzung: 83,7% Cu; 9,3% Zn; 7% SN.

wer kann mir zu dieser leg. etwas sagen?
z.B, ob die zusammensetzung unter gleicher bezeichnung (SEMILOR) ändern kann und wo her die rosane farbe kommt.

die münze hat diese leg. in einer 3-eckigen form und rosaner farbe als kern.
mfg

Reichsgraf zu Schönwaldenbühl
Benutzeravatar
Reichsgraf
 
Registriert: Mi 04.01.06 17:56
Wohnort: Kreis WN

Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Mongolische Münze 2004