Indien Dreizack - woher genau?

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Indien Dreizack - woher genau?

Beitragvon klaupo » Mi 01.02.06 16:49

Hallo mal wieder,

das Teil ist zweifelsarm eine indische Paisa, aber ich kann mich dumm blättern und finde es nicht im Katalog. Dabei ist der Dreizack / Trisul eigentlich ein deutlicher Hinweis. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Gruß klaupo

P.S. Hat sich erledigt - ist doch keine Paisa! :D
Dateianhänge
trisul2g.jpg
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Sa 04.02.06 18:39

Aus dem Bauch heraus:

Dhingla aus Cutch (NW Indien)

frag mich nicht nach Herrscher oder Jahrgang, aber der Stil ist ziemlich eindeutig: Revers mit persischer und darunter dengali-Legende: kommt sonst soweit mir bekannt ist nirgendwo anders vor.

vgl. bitte Craig, India/Kutch no. 47

petzlaff
Gast
 

Beitragvon klaupo » Sa 04.02.06 20:12

Dhingla aus Cutch (NW Indien) ... vgl. bitte Craig, India/Kutch no. 47


Genau dort bin ich auch gelandet! ... und danach hab ich ihn im KM unter Desalji II (1818-60 AD) in the name of Bahadur Shah (1837-58 ) - hoffentlich richtig - untergebracht. Bei den Indern hat man ja oft das Problem, daß sie mit großen Stempeln auf kleinen Schrötlingen arbeiteten, damit sie auch trafen - und so kam nie alles drauf. :D

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Sa 04.02.06 20:22

@klaupo

:D

petzi
Gast
 


Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Indien Dreizack - woher genau?