Bob's Collection---Chinese Old Charm 1

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Bob's Collection---Chinese Old Charm 1

Beitragvon boblu » Mi 01.03.06 10:17

Palace used Charm
Dateianhänge
道光天下太平(滴水)背.jpg
道光天下太平(滴水).jpg
乾隆通宝天下太平(顺天斋)背.jpg
乾隆通宝天下太平(顺天斋).jpg
乾隆通宝天下太平(顺天斋).jpg
boblu
 
Registriert: Di 28.02.06 18:40

Beitragvon chinamul » Mi 01.03.06 12:04

Für unsere deutschsprechenden Interessierten:
1. Abb.: 天下太平 „tian xia tai ping“ = „Das Reich im Frieden“, eine sogenannte Palastausgabe, die zu bestimmten Gelegenheiten an Bedienstete des kaiserlichen Hofes verteilt wurde.
2. Abb.: die Vorderseite von Nr. 1. 道光通宝 „dao guang tong bao“ = „Gültige Währung der Regierungsperiode Dao-guang“; „Dao-guang“ war der Regierungstitel des Qing-Kaisers Xuan Zong Cheng (1821 - 1850)
3. Abb.: wie Nr. 1
4. Abb.: 乾隆通宝 „qian long tong bao“ = „Gültige Münze der Regierungsperiode Qian-long“; „Qian- long“ war der Regierungstitel des Kaisers Gao Zong (1735 – 1795) der Qing-Dynastie. Diese Stücke sind, wenn es sich bei ihnen um Originale handelt, recht selten und daher gesucht.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon sonia.yan » Mi 01.03.06 15:01

Aber wie denkst du ueber die Aussehen, die Qualitaet?
Das glaube ich wichtiger.
Unverhofft kommt oft.
Benutzeravatar
sonia.yan
 
Registriert: Mo 27.02.06 04:40

Beitragvon chinamul » Mi 01.03.06 16:22

Die Qualität der Stücke ist vom Allerfeinsten! Besser geht es kaum. Und echt sind sie auch.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon boblu » Mi 01.03.06 16:25

This kind of charms were used in “Feng Xian Palace” inside of the Forbidden City. The usage of these coins was to fasten the packages.
boblu
 
Registriert: Di 28.02.06 18:40

Beitragvon chinamul » Mi 01.03.06 16:59

The meaning of your last sentence is not clear. Were these pieces used to fasten objects to a belt as was done with the Japanese Netsukes?
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon boblu » Mi 01.03.06 17:45

"Feng Xian Palace" was the family temple of the Emperor to sacrifice their encestors.

They use square cloth to wrap something, and the coin was stitched at one of the angles to fasten the packages.
boblu
 
Registriert: Di 28.02.06 18:40


Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bob's Collection---Chinese Old Charm 1