Cash Bestimmungshilfe

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Cash Bestimmungshilfe

Beitragvon Liv86 » Mi 10.10.18 01:14

Hallo,

Ich habe eine Cash Münze hier liegen. Obwohl sie nicht echt ist, interessiere ich mich dafür, welchem Kaiser sie zuzuordnen ist. Bei einer zweiten Münze ist es mir bereits gelungen, doch bei dieser komme ich nicht weiter.

Ich weiß bereits, dass sie wohl in die Qing Dynastie gehört und vermute, das untere Zeichen könnte 废 (also „fei“) sein, sicher bin ich mir da aber nicht.

Hier sind Bilder der Vorder- und Rückseite:
Bild
https://www.bilder-upload.eu/bild-b9dee ... .jpeg.html

Bild
https://www.bilder-upload.eu/bild-84040 ... .jpeg.html

Vielen Dank im Voraus!
Liv86
 
Registriert: Mi 10.10.18 00:54

Re: Cash Bestimmungshilfe

Beitragvon shanxi » Mi 10.10.18 06:55

Der Stil der Schrift ist moderner, auf den ersten Blick sieht die Schrift daher anders aus, trotzdem handelt sich um einen Charm mit der Inschrift des Kaisers Jia Qing.

http://chinazeug.de/c421.htm

Die Mandschu Inschrift auf der Rückseite ist nicht ganz richtig.
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Cash Bestimmungshilfe

Beitragvon Liv86 » Mi 10.10.18 22:42

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Sie hat mir wirklich weitergeholfen! :D
Liv86
 
Registriert: Mi 10.10.18 00:54

Re: Cash Bestimmungshilfe

Beitragvon pingu » Do 03.01.19 11:03

Hallo,

das ist kein Charm, Amulett oder ähnliches !
Es handelt sich um ein Stück aus einem Souvenierset "Münzen der Qing Dynastie" wie es in China an fast allen Flughäfen im Souveniershop erhältlich ist (enthalten sind 10 oder 12 verschiedene Stücke - müsste erst nachsehen, ist aber wohl weniger von Bedeutung). Die Münze ist eine moderne Anfertigung.
Da die Stücke an den Pickeln auf der Oberfläche und dem Schriftstil sofort als neuzeitlich zu erkennen sind ist hierbei Fälschung nicht die eindeutig korrekte Bezeicnung - es ist ein Andenken....


Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....
Benutzeravatar
pingu
 
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen

Re: Cash Bestimmungshilfe

Beitragvon xiaolong » Do 03.01.19 18:31

Hallo,
diese (und alle anderen Münzen aus dem Souvenirset) werden als feng shui Münzen verwendet und sind daher durchaus als Charm oder Amulett anzusehen. Nach der Vorstellung der feng shui Anhänger sind alle chinesischen Münzen dazu geeignet, Glück und Geld anzuziehen, weshalb seit ewigen Zeiten Münzen auch als Glücksbringer als Kette, Knöpfe etc. getragen wurden. Oder sie wurden in glückverheißenden Ecken im Garten vergraben. Besonders machtvoll sollen dabei die Münzen der Qing wirken, da die Qingdynastie als sehr starke und reiche Regierungszeit in China angesehen wird. Viele feng shui Meister greifen dabei zu Münzen des Chienlung- oder Kangxi-Kaisers, die am zuverlässigsten Glück, Reichtum oder einen guten Job bringen sollen. Nach anderen Vorstellungen wird je eine Münze jedes Qing-Kaisers für diesen Zweck verwendet (= deshalb auch diese Sets). Sie werden zu dritt, zu sechs oder neun Münzen mit roten Bändern zusammengebunden, um sie zu aktivieren, manchmal aber auch zu hunderten verwendet. Statt alte Münzen zu benutzen, die evt. mit "schlechter Energie" verunreinigt sind und sich nur schwer "reinigen" lassen, werden diese neu angefertigten "Münzen" für feng shui Zwecke hergestellt. Übrigens sieht man sie häufig als "echte" Münzen in Lots :wink: !
Grüße
xiaolong
xiaolong
 
Registriert: Fr 07.08.15 13:48

Re: Cash Bestimmungshilfe

Beitragvon ischbierra » Do 03.01.19 19:10

Hallo xialong,
vielen Dank für Deine informativen Erläuterungen.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden


Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Cash Bestimmungshilfe