Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Münzen

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Münzen

Beitragvon unterwegs » Mi 06.02.19 22:03

Hallo Allerseits!

Schon wieder etwas worüber ich im Internet nichts finden kann. Sei es über Wortsuche -auch bei den Buchten- sowie bei der Bildersuche im Netz.

Erkennt hier jemand dieses Set? Danke! Mit den besten Grüßen, Georg

Thai_5coin_4.JPG

Thai_5coin_5.JPG

Thai_5coin_1.JPG

Thai_5coin_2.JPG

Thai_5coin_3.JPG

Thai_5coin_6.JPG
unterwegs
 
Registriert: Mi 30.01.19 16:20

Re: Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Mün

Beitragvon antoninus1 » So 10.02.19 14:40

Das sind Münzen zum 50-jährigen Regierungsjubiläum. Ich denke, die thailändische Münze gibt solche Zusammenstellungen heraus. Die kosten ein paar Euro.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Mün

Beitragvon unterwegs » Fr 22.02.19 22:20

Danke antoninus1 !

Heisst das dieses Set ist billig Ramsch - kosten ein paar Euro ...
Oder es kostet mehr - kosten ein paar Euro ... ???

Beides habe ich schon gehoert, mein Deutsch ist nicht perfekt.
unterwegs
 
Registriert: Mi 30.01.19 16:20

Re: Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Mün

Beitragvon sigistenz » Sa 23.02.19 00:01

Georg, hier kommt es auf den Ton an: Die kosten ein paar € (Betonung liegt auf "kosten") will sagen, dass es nicht ganz billig ist. Sagt man aber: Die kosten ein paar € (Betonung auf "paar"), so meint man, dass es nicht viel kostet, nur wenige €. In deinem Fall gilt das letztere. :(
Sigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com
Benutzeravatar
sigistenz
 
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)

Re: Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Mün

Beitragvon antoninus1 » Sa 23.02.19 00:29

Na ja, es sind halt für Sammler hergestellte Produkte.
Ich weiß nicht, wie beliebt die bei thailändischen Sammlern sind. Ich denke, es ist wie hier. Manche sammeln solche Zusammenstellungen (wie hier z.B. die 2-Euro-Sondermünzen im Folder), andere lehnen so etwas ab und wollen nur die Bedarfsmünzen oder vielleicht noch die einzelnen Sondermünzen (5-er, 20-er).
Thailänder sammeln aber viel, was mit dem König zu tun hat, auch Medaillen.
In Bangkok gibt es ein paar Verkaufsstellen für Sammlermünzen und Medaillen, in denen es solche Sets gibt. Ich weiß aber gar nicht mehr wo, ist schon über 10 Jahre her. Ich habe mir damals z.B. einige Sonder-10-Baht-Stücke mitgenommen, weil es die zum Nominalwert gab. Die Thai sind da recht produktiv.

Mit ein paar Euro meine ich bei Deinem Set einige wenige Euro, vielleicht bis 20 €. Aber für solche Sets einen Käufer zu finden, ist eher sehr schwer.
Versuch mal mit einer Ebaysuche Dein Glück, Stichwörter Golden Jubilee, 50th Anniversary,...

Ah, ich sehe, während ich mit Unterbrechungen getippt habe, hat sigistenz auch schon geantwortet :)
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising


Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bestimmungshilfe, Münzset König Bhumibol Thailand, 5 Münzen