Bestimmungshilfe: Zahlentabelle + Kalenderumrechnung

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien

Moderator: chinamul

Bestimmungshilfe: Zahlentabelle + Kalenderumrechnung

Beitragvon Wuppi » Sa 10.04.04 11:23

Hi

die Tabelle wurde von Canadian Coins hier schonmal reingestellt - innerhalb einer Frage - ich stell die Tabelle daher nochmal rein - als Wichtig, damit sie auch leicht zu finden ist.

Gruß
Wuppi
Dateianhänge
zahlen.jpg
Bestimmungshilfe: Zahlentabelle für verschiedene Sprachen
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per Privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie
Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
 
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln

Beitragvon Bjk 1903 » Do 23.09.04 15:03

gute idee Danke...
Benutzeravatar
Bjk 1903
 
Registriert: Di 21.09.04 16:51

Beitragvon europa » Do 25.11.04 10:35

Hallo,

sehr gute Idee :!: :idea:
Danke!

Grüsse
Dem Himmel sei DANK !!
europa
 
Registriert: So 14.11.04 00:13
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Canadian Coins » Mo 28.03.05 15:23

Hallo,

als Umrechnungshilfe für Jahrszahlen auf iranischen Münzen bzw. allgemein auf Prägungen von Ländern mit muslimischer Zeitrechnung bieten sich folgende Kalenderumrechner an:

Speziell für iranische Münzen mit Jahreszahlen nach dem neuiranischen Kalender (eingeführt in den 1920er Jahren) mit Jahreszählung in Sonnenjahren nach der Hidschra:
http://www.iran-infos.de/modules.php?na ... derrechner

Und für Münzen die mit Jahreszahlen des islamischen Kalenders versehen sind:
http://www.nabkal.de/kalrech1.html
oder
http://www.nabkal.de/kalrech2.html

Dieser Kalenderumrechner beinhaltet übrigens ebenfalls den neuiranischen Kalender, sowie zusätzlich Angaben zur Umrechnung des jüdischen Kalenders und diverse andere.

Schöne Grüße.
CC
Benutzeravatar
Canadian Coins
 
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Di 29.03.05 18:15

:D oberaffeng..l :D
Gast
 

Beitragvon tiro » Fr 27.05.05 19:26

Toll, sowas hab ich schon lange gesucht! :multi:

Gruss TIRO
tiro
 
Registriert: So 22.05.05 17:37

Beitragvon johndoe » Fr 24.08.07 08:42

Als neuling tut man sich schwer Münzen zu Bestimmen und anfangs habe ich auch hier jede Münez ins Forum gestellt, dann hab ich aber das hier ( http://worldcoingallery.com/Inst-ID/index.html ) gefunden und ich denke es wäre eine gute Ergänzung zu der Umrechnungstabelle. Weil die Bestimmung oftmals am schon am Land scheitert und Kataloge von vorn bis hinten zu durchsuchen ist mühsam.

Dann hab ich noch eine Frage:
Ich hab hier Saudi-Arabische Halala, hab ich das Jahr richtig bestimmt:

1423 -> 2002
1408 -> 1988

Gruß johndoe
Benutzeravatar
johndoe
 
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon wpmergel » Sa 25.08.07 14:41

Hallo johndoe,

da wird man aber wohl eher zufällig fündig - trotzdem als erster Schritt, wenn man so gar keine Ahnung hat, sicher ganz hilfreich. :idea:

Auch die Textsuche kann helfen. Wenn man aber eine Münze hat, auf der DEUTSCHLAND steht, ist diese nach dieser Site aus der DDR. :?: Deutschland rsp. BRD existieren nicht - oder habe ich da was überlesen?
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de
Benutzeravatar
wpmergel
 
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitragvon johndoe » So 26.08.07 14:19

Für Anfänger finde ich sie dennoch ganz hilfreich. Profis mag die Seite vielleicht nur ein Lächeln abgewinnen, aber mir hat sie schon geholfen und ein, zwei Münzen konnte ich so selbst identifizieren.

Gruß johndoe
Benutzeravatar
johndoe
 
Registriert: Do 06.07.06 08:54
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon pingu » Do 05.03.09 16:47

Hallo,

da der Thret schon da ist hänge ich hier mal mein neuestes "Machwerk" an, damit die japanischen Münzen leichter zum richtigen Jahr zugeordnet werden können.
Zu beachten ist nur das die Schriftzeichen von rechts nach links aber auch umgekehrt (von links nach rechts) stehen können. Vor 1869 gab es die Datierung in der Form auf japanischen Münzen nicht.
Dateianhänge
japanische_Jahreszahlen.jpg
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....
Benutzeravatar
pingu
 
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen

Beitragvon paeddy6 » Fr 24.04.09 05:58

pingu, kannst du davon bitte nochmals eine größere Version machen (dann halt zweigeteilt). Die Datei ist super, leider extrem klein.
paeddy6
 
Registriert: Sa 26.04.08 06:47
Wohnort: Schwabmünchen

Beitragvon BigDan » Sa 25.04.09 09:15

Danke, Pingu. Sehr schön übersichtlich. Danke auch an Wuppi (bzw. Canadian Coins) =)
freundlichst,
BigDan
BigDan
 
Registriert: Mi 31.12.08 17:18
Wohnort: Dorsten

Re: Bestimmungshilfe: Zahlentabelle + Kalenderumrechnung

Beitragvon schulz » Do 06.05.10 16:12

Hallo johndoe, in Ordnung, AH date x 0,97 + 622 =AD approximate. danke für "Identifying Foreign Coins".
schulz
 
Registriert: Di 27.02.07 17:02
Wohnort: Limburgerhof

Re: Bestimmungshilfe: Zahlentabelle + Kalenderumrechnung

Beitragvon Dietemann » Do 06.05.10 18:17

Wuppi hat geschrieben:ich stell die Tabelle daher nochmal rein - als Wichtig, damit sie auch leicht zu finden ist.

Die Tabelle ist so oder ähnlich auch im Schön oder im KM enthalten.
Gruß Dietemann
Matth.18,21-35
Dietemann
 
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Re: Bestimmungshilfe: Zahlentabelle + Kalenderumrechnung

Beitragvon Purzel » Do 27.01.11 12:13

Hat jemand eine Übersicht für den Chinesischen 60-Jahre Zyklus ? Ich tu mich mal wieder schwer damit...
Benutzeravatar
Purzel
 
Registriert: Do 30.07.09 16:09

Nächste

Zurück zu Asien / Ozeanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bestimmungshilfe: Zahlentabelle + Kalenderumrechnung