Münzen 1613 -1626

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Münzen 1613 -1626

Beitragvon gerhardh » Do 06.07.17 16:07

Hallo,
in Familiendokumenten zwischen 1613 und 1626 finde ich folgenden Texte
.....verkauft zu haben zum Preis von mille florins, à 10 sols pièce
bzw.
150 ècu de Luxembourg, à 30 sols pièce

Kann mir jemand helfen, das mit den 10 bzw. 30 sols zu verstehen?
gerhardh
 
Registriert: Do 06.07.17 15:17

Re: Münzen 1613 -1626

Beitragvon klaupo » Fr 07.07.17 20:24

Es handelt sich anscheinend um Währungsparitäten. Es gab Orte, wo ein bestimmter Ecu-Typ 30 Sols wert war und ein anderer Typ nur 24 Sols. Ähnlich verhielt es sich mit den verschiedenen Florin-Typen. In deinem Text war also der Florin 10 Sols wert und der Ecu 30 Sols. Ein paar Beispiele findest du hier:

https://books.google.de/books?id=np1MAA ... ls&f=false

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Münzen 1613 -1626

Beitragvon gerhardh » Mo 10.07.17 09:33

Hallo Klaup,
hab herzlichen Dank. Hilft mir weiter.
gerhardh
 
Registriert: Do 06.07.17 15:17


Zurück zu Münzgeschichte / Numismatik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Münzen 1613 -1626