Jetons- normales Zahlungsmittel?

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Jetons- normales Zahlungsmittel?

Beitragvon JKA » Do 24.11.05 08:18

Guten Morgen,

könnt ihr mir sagen, ob Jetons auch als "normales" Zahlungsmittel genutzt wurden?

Gibt e sspezielle Lit. zu Jetons?

Danke
JKA
 
Registriert: Mi 17.11.04 13:46
Wohnort: Rüsselsheim

Beitragvon KarlAntonMartini » Do 24.11.05 10:01

Jetons ist ein Sammelbegriff, unter dem ganz verschiedene Dinge verstanden werden. Gewöhnlich ist ein Jeton eine Spielmarke. Genaueres, auch zur Literatur, kann man nur zeit- und regionalspezifisch sagen. Es gibt zB von Mitchiner ein Sammelwerk über Jetons, Medalets & Token, von dem schon 3 Bände erschienen sind (1: Mittelalter und Nürnberg, 2: Niederlande, Frankreich, 3: Brit. Inseln bis 1830, 4 soll Brit. Inseln bis 1960 erfassen). Frag einfach präziser. Grüße, KAM.
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Jetons..

Beitragvon JKA » Do 24.11.05 13:50

Genauer gefragt:
Welche rolle spielten Jetons in Frankfurt und der Pfalz, waren sie dort "Zahlungsmünzen"?
JKA
 
Registriert: Mi 17.11.04 13:46
Wohnort: Rüsselsheim

Beitragvon KarlAntonMartini » Do 24.11.05 16:25

Zu Frankfurt fallen mir die Krönungsjetons ein, die anläßlich der Krönungsfeierlichkeiten der Kaiser unter das Volk gestreut, "ausgeworfen" wurden. Der Begriff Jeton kommt von daher, (ital.) gettare= werfen. Grüße, KAM
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Beitragvon Lutz12 » Do 24.11.05 19:38

Hallo JKA,
ich weiß es nicht, deshalb nur eine Vermutung: in Frankreich wurden z.B. im 17/18. Jh. viele Silberjetons im Silbergewicht eines Viertel-Ecu hergestellt. Es ist daher denkbar, dass diese als Zahlungsmittel akzeptiert wurden.
Gruß Lutz12
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)
Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
 
Registriert: Fr 10.01.03 12:24
Wohnort: Wismar


Zurück zu Münzgeschichte / Numismatik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Jetons- normales Zahlungsmittel?