Wer kent diese Münze. Hat nur ein Symbol.

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

Wer kent diese Münze. Hat nur ein Symbol.

Beitragvon laurabow » So 05.02.06 23:21

Wer kann mir bitte bei der bestimmung helfen.
Dateianhänge
a-600-2.jpg
a-600-1.jpg
laurabow
 
Registriert: Mo 31.05.04 21:35

Beitragvon Afrasi » Di 07.02.06 20:02

Hallo! Wie wäre es mit einem scan ohne Folie? Die Lichtreflexe stören - zumindest mich - beim Bestimmen ...
"Grüß Gott!" "Mach ich."
Benutzeravatar
Afrasi
 
Registriert: Fr 11.03.05 20:12
Wohnort: 27259 Varrel

Beitragvon mumde » Di 07.02.06 22:19

Was auf dem Foto rechts ist, ist eigentlich oben. Wenn man die Münze also um 90 Grad nach links dreht und sich die Reflexe wegdenkt, sieht man ein zweigeteiltes Wappen: Geweihstange und drei Sensenklingen, oben die Jahreszahl 1621, unten ein B. Es ist ein einseitig hohlgeprägter Kipperpfennig der brandenburgischen Stadt Beeskow.
Gruß mumde
Benutzeravatar
mumde
 
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon laurabow » Mi 08.02.06 00:54

Danke für die ersten Infos.

Ich habe noch ein Bild von der Münze eingestellt.
Dateianhänge
a-tier-2.jpg
a-tier-1.jpg
laurabow
 
Registriert: Mo 31.05.04 21:35


Zurück zu Sonstige Antike Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Wer kent diese Münze. Hat nur ein Symbol.