Elymais

Asiaten und was sonst noch der Antike zuzuordnen ist

Moderator: Numis-Student

Elymais

Beitragvon ischbierra » Di 02.01.18 20:45

Liebe Forumulaner,
ich bräuchte mal Hilfe von Elymais-Spezialisten oder Sammlern mit Elymais-Katalog.
Die beiden Drachmen stehen im BMC unter Orodes I., bei Zeno unter Orodes III. und in einem weiteren Internet-Katalog unter Orodes II. Was stimmt denn nun, oder besser - das Feld ist schwierig - war sagen neue Forschungen darüber? Hat jemand auch noch andere Katalog-Zitate?
Gruß ischbierra
Dateianhänge
Orodes I. Drachme, BMC 1ff (1).JPG
Orodes I. Drachme, BMC 1ff (2).JPG
Orodes I. Drachme, BMC 35ff  (1).JPG
Orodes I. Drachme, BMC 35ff  (2).JPG
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Elymais

Beitragvon Altamura2 » Di 02.01.18 23:49

ischbierra hat geschrieben:... Was stimmt denn nun, oder besser - das Feld ist schwierig - war sagen neue Forschungen darüber? ...

Das scheint generell nicht so einfach zu sein, wie beispielsweise ein Blick in Wikipedia zeigt: https://de.wikipedia.org/wiki/Elymais

Als Quelle kenne ich noch Jacques de Morgan, "Numismatique De La Perse Antique", Paris 1933. Das findet man irgendwo online, ist aber eben auch nicht mehr ganz taufrisch :? .

Oft zitiert wird auch P. A. van't Haaf: Catalogue of Elymaean Coinage, Ca. 147 B.C. - A.D. 228. Lancaster, Pennsylvania, London, England 2007. Da hab' ich aber keinen Zugriff darauf.

Ein paar Referenzen finden sich hier: http://www.parthia.com/parthia_coins_el ... References
darunter auch Verweise auf Artikel in "The Celator", den man auch online findet: https://community.vcoins.com/category/the-celator/

Vielleicht hilft das etwas weiter.

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Elymais

Beitragvon ischbierra » Mi 03.01.18 00:18

Vielen Dank, Altamura, ich werde Deinen Hinweisen mal nachgehen. Habe P.A. van't Haaf erst mal bestellt. Ist offenbar der frischeste Katalog.
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden


Zurück zu Sonstige Antike Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Elymais