DDR Münzen und Russische Ballerinas

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen

DDR Münzen und Russische Ballerinas

Beitragvon Sylvia » Mi 11.01.06 21:32

Hallo, Liebe Forumsmitglieder!

Auch ich und mein Bruder haben von unserem Papa eine sehr große und umfangreiche Münzsammlung geerbt.
Wir wohnen in Braunschweig und anscheinend haben unsere Münzhändler hier einen nicht sehr guten Ruf, soweit wir das gehört haben. Wir müssen die Sammlung aber schätzen lassen und teilen, da ja meinem Bruder und mir je eine Hälfte gehört. Gegebenfalls würden wir auch verkaufen, das bleibt noch zu überlegen. Es handelt sich soweit wir das beurteilen können um eine DDR Münzsammlung in Gold, sind unheimlich viele, evtl komplett? Es sind auch viele Russische Sätze dabei unter anderem die silbernen Ballerina Münzen, bei einem Satz ist eine riesengroße Münze dabei, mindestens 10 cm durchmesser. Es sind viele Zertifikate dabei, limitierte Auflagen und Rechnungen, deren Preis noch in D-Mark ist, alle Summen sind 4-stellig.
Es wäre schön, wenn jemand eine Rat hätte, wo wir im Raum Braunschweig einen seriösen Händler finden, der die Sammlung schätzen könnte. Evtl wollen wir auch verkaufen.
Vielen lieben Dank,
Sylvia Schulz
Sylvia
 

Beitragvon Wolle » Mi 11.01.06 21:41

Hallo Sylvia,

schau´ doch mal unter nachfolgenden Links nach Münzhändlern in Deiner Nähe, vielleicht hilft Dir das ja weiter.

http://www.muenzenverband.de/

http://www.vddm.de/
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
DM/Euro Liste - Goldeuros gesucht
Benutzeravatar
Wolle
 
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitragvon Pflock » Do 12.01.06 12:51

Hallo Sylvia,
...DDR Münzsammlung in Gold...

ich will ja nicht unken, aber die DDR hatte keine Goldmünzen (bis auf eine Probe von 1986 - 10 Mark, 266 Exemplare, Soldatendenkmal in Berlin Treptow). Deshalb gehe ich davon aus, daß diese Münzen vergoldet sind. Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Münzen durch Vergoldung ihren Wert verlieren, macht Euch also nicht allzuviele Hoffnungen. :cry:
Aber hier rutschen wir vermutlich in das Thema Was bedeutet "sammelwürdig"?, was vor kurzem hier im Forum diskutiert wurde.
Benutzeravatar
Pflock
 
Registriert: Sa 05.11.05 21:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)

Beitragvon mfr » Do 12.01.06 16:41

Oder es sind Medaillen - dann aber keine offiziellen.

Bilder wären nicht schlecht.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Pflock » Do 12.01.06 17:53

Aber dann nicht aus der DDR. Da gab´s niemanden der Gold für sowas übrig hatte, auch keine Firma.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color
Benutzeravatar
Pflock
 
Registriert: Sa 05.11.05 21:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: DDR Münzen und Russische Ballerinas