Und noch zwei Schüsseln

Moderator: Wurzel

Und noch zwei Schüsseln

Beitragvon Oettlalb » Di 25.10.05 13:10

...mit der Bitte um Bestimmungshilfe.

Schüssel 1: 21x21 mm, 1,4 g
Schüssel 2: 24x27 mm, 1,6 g

LG
Dateianhänge
Schuessel_1.jpg
Schuessel_2.jpg
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Oettlalb » Di 01.11.05 16:28

Hat wirklich keiner eine Idee?

LG
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Gast » Di 01.11.05 16:47

Lieber Oettlalb, (sorry, daß ich kürzlich Deinen Alias verstümmelt habe)

doch, na klar haben wir eine Idee:

Die erste Münze ist mit großer (85%) Wahrscheinlichkeit ein MICHAEL VIII (1261-1282) Aes Trachy geprägt in Konstantinopel - um den exakten Typ muß ich mich noch kümmern.

Die zweite Münze ist eine Bulgarische Imitativprägung (ca. 1202-1215) aus Turnovo - Sie zeigt den Kaiser ALEXIOS III und ST. CONSTANTIN. Wir werden es hier wohl mit einem recht häufigen Petzlaff-2 1.3b (5/3//5/3) zu tun haben.

--- zur Erklärung des kryptischen Kürzels: Kaiser mit 5 Perlen im Kragen, 3 auf der Brust - St. Konstantin mit 5 Perlen im Kragen, 3 auf der Brust - Gürtelschnalle links mit Andreaskreuz plus 5 Perlen, rechts 6 Perlen)

Lieben Gruß - petzi

PS: Sorry, hat etwas gedauert - muss mich dafür entschuldigen :(
Zuletzt geändert von Gast am Di 01.11.05 17:28, insgesamt 2-mal geändert.
Gast
 

Beitragvon Anastasius » Di 01.11.05 16:56

petzlaff hat geschrieben:Sorry, hat etwas gedauert - muss mich dafür entschuldigen :(


Bestimmungsservice im Sekundentakt kostet das Doppelte !
Anastasius :(
Anastasius
 
Registriert: Mi 26.11.03 19:14

Beitragvon Gast » Di 01.11.05 16:59

Harr - harr - harr

(um mal mit Donald Duck zu sprechen :D )
Gast
 

Beitragvon Oettlalb » Di 01.11.05 17:38

Servus petzi,
vielen Dank und Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, Du hast sicherlich
auch Besseres zu tun, als byzantinischen Ignoranten in die Feinheiten der
Perlenzählung einzuführen ;-)

@Anastasius:
Drum hab ich ja einmal eine Woche gewartet, sonst wärs zu teuer für mich :-)

LG
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Anastasius » Di 01.11.05 18:35

Oettlalb hat geschrieben:@Anastasius:
Drum hab ich ja einmal eine Woche gewartet, sonst wärs zu teuer für mich :-)


Lieber Oettlalb,
da hab´ich Dir in der Tat Unrecht getan, ich sah nur Dienstag und die Uhrzeit ...
Sorry !

Anastasius :cry:
Anastasius
 
Registriert: Mi 26.11.03 19:14


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Und noch zwei Schüsseln