Manuel: 1 oder 3 Perlen im Kragen?

Moderator: Wurzel

Manuel: 1 oder 3 Perlen im Kragen?

Beitragvon leodux » Di 22.11.05 01:40

Hallo,

ich hätte da gerne mal die Meinung von den Experten gehört.
Hat dieser Manuel nun 1 oder 3 Perlen im Kragen?
Rechts und links, das sind doch nur die Fortsetzungen der Arme, bzw. die Schultern und sehen nicht wie die üblichen Perlen aus.
Oder werden diese trotzdem als Perlen mitgezählt.
Ich muß zugeben, die Perlenzählerei verwirrt mich in diesem Fall etwas... :?

Herzliche Grüße

leodux
Dateianhänge
BY05026.jpg
Benutzeravatar
leodux
 
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Gast » Di 22.11.05 09:23

Lieber leodux,

"petzlaff" ist sicher nicht vollständig (wie ich auch im Vorwort irgendwo erwähne). Bezüglich Deiner Münze hast Du recht: es handelt sich um die Perlenkombination 1/2/5 (Kragen-Brust-Gürtel). Die gibt es als Petzlaff 3.4b nicht.

Interssant wäre jetzt das Avers - ich vermute mal ganz stark, daß sich über den Thronlehnen Sterne befinden - dann ist es ein Petzlaff 3.4c2.
Solten da keine Sterne sein, dann hast Du tatsächlich eine Variante, die ich noch nicht katalogisiert habe und werde sie aufnehmen.

Da für 3.4c und 3.4d die Sterne die Hauptcharakteristika sind, habe ich hier die Perlenzählerei etwas in den Hintergrund gestellt. Das werde ich überarbeiten - ich bin ohnehin dabei, eine verbesserte Auflage herzurichten, die ähnlich wie Petzlaff Vol.2 gestaltet ist.

Bei den Varianten mit 3 der mehr Kragenperlen sind diese dort, wo bei Deiner Münze die Schultern des Kaisers sind, deutlich Punkte zu erkennen.

Gruß - petzi
Gast
 

Beitragvon leodux » Di 22.11.05 23:31

Hallo Petzi,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Daß Du mit einem Blick die Schüsseln erkennst, sind wir ja gewohnt, aber daß Du durch die Schüssel hindurch die Sterne auf der anderen Seite erkennen kannst, das war mir neu. 8O
Klar sind auf der anderen Seite Sterne.

Da im Petzlaff die 3.4c2 nur mit 3 Kragenperlen angegeben ist, war ich mir in diesem Fall nicht so ganz sicher, ob ich bis 3 zählen kann.
Dann werde ich das Stück also als Variante zu Petzlaff 3.4c2 einsortieren.

Herzliche Grüße

leodux
Benutzeravatar
leodux
 
Registriert: Mi 08.05.02 23:36
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Gast » Mi 23.11.05 10:01

@leodux

übrigens: Glückwunsch zu diesem wunderschönen Stück :D

petzi
Gast
 


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Manuel: 1 oder 3 Perlen im Kragen?