unbekannter Byzantiner 2

Moderator: Wurzel

unbekannter Byzantiner 2

Beitragvon Philae » Sa 31.12.05 18:59

Hallo!
Wer kann mir Angaben zu dieser Münze machen? Bin für jede Info überaus dankbar!
Viele Grüße
Philae
Dateianhänge
byz 2 vorne.JPG
byz 2 rücks.JPG
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Peter43 » Mo 02.01.06 01:55

Das müßte ein Follis sein der in der Zeit des Constantin VIII., aber auch des Basil II. geprägt wurde. Av. Christusbüste mit Nimbus cruciger, frontal, mit Pallium und Coliber, hält Neues Testament. Rv. In 4 Zeilen +IhSUS / XRISTUS / bASILEU / bASILE


MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Scheleck » Di 03.01.06 01:10

Hallo Philae,
wie Peter 43 schon richtig bestimmt hat, handelt es sich um einen sogenannten "Anonymen Follis" . DOC Klasse A2.26.6, Prägezeitraum zwischen 976 - c. 1030/35 Basililus II / Constantin VIII.
Im Sear unter Nr. 1813, im Köhler-Osbahr unter der Nr. 669 katalogisiert.
Gruß Scheleck
Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt.
Benutzeravatar
Scheleck
 
Registriert: Mo 22.11.04 11:48
Wohnort: 27798 Hude

Beitragvon Philae » Di 03.01.06 09:53

Vielen Dank für die Bestimmung!
Viele Grüße Philae
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: unbekannter Byzantiner 2